Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle Datenbanken! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über DBs wie Mysql, MariaDB, Oracle, Sql-Server, Postgres, Access uvm

Pro Zeile einer Tabelle eine Textdatei erstellen mit Zeile als Spalte

Dieses Thema im Forum "Microsoft SQL Server" wurde erstellt von martin_s, 31 Oktober 2012.

  1. martin_s

    martin_s Neuer Benutzer

    Hallo,
    ich habe folgendes Problem: in der Tabelle befinden sich xy Koordinaten[x1],[y1],[x2],[y2] usw.
    Nun möchte ich für jede Zeile eine Textdatei erstellen in der die Koordinaten in der folgenden Form enthalten sind:
    x1y1
    x2y2
    x3y3
    usw.
    Die Tabelle hat außerdem ein Feld VorgangNR welches den Dateinamen liefern soll.
    Ich habe es schon mit bcp probiert, was leider nicht ganz das gewünschte Ergebnis lieferte.

    Danke.
     
  2. Tommi

    Tommi Datenbank-Guru

    Hi,

    was hat denn mit bcp nicht funktioniert? Vielleicht lag das ja nur an der Syntay?
    Hier ist nochmal ein Link für die Funktion des Exports mittesl bcp:
    http://msdn.microsoft.com/de-de/library/ms189569(v=sql.90).aspx

    Allerdings klingt deine Beschreibung so, dass für x Zeilen in deiner Tabelle auch x Dateien erstellt werden sollen.
    Das wäre dann allerdings sehr umständlich!.

    Viele Grüße,
    Tommi
     
  3. martin_s

    martin_s Neuer Benutzer

    Hallo Tommi,
    Danke für deine Antwort.
    Das ist schon richtig mit den Dateien. Ich brauche pro Zeile eine Datei. Das ginge eventuell mit dem ssis. Mit dem bcp habe ich das Problem das mein query sehr lang wird, da ich nicht alle Spalten der Tabelle ausgeben darf.

    bcp "select x1_1 + y1_1 from db_AUFTRAEGE.dbo.MA_gbr union all select x2_1 + y2_1 from db_AUFTRAEGE.dbo.MA_gbr " queryout "E:test1.txt" -c -t'' -T gibt mir folgendes aus:
    x950y0*
    x12950y0*

    was auch so gewollt ist.
    Leider sind es in diesem Fall 30 Spalten.
     
  4. ukulele

    ukulele Datenbank-Guru

    Ich würde eine WHILE Schleife machen die alle auszugebenden Datensätze durchläuft und dann ggf. für jede einzelne Zeile bcp aufruft. Das mag zwar nicht sehr performant sein aber wäre übersichtlich und es könnten jederzeit weitere Prüfkritierien eingebaut werden.
     
  5. martin_s

    martin_s Neuer Benutzer

    Hallo ukulele,
    Danke für Deine Antwort. Ich habe es im ssis mit for each und bcp lösen können.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden