Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle Datenbanken! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über DBs wie Mysql, MariaDB, Oracle, Sql-Server, Postgres, Access uvm

Datagrip keine connection mit MariaDB

Dieses Thema im Forum "MySQL und MariaDB" wurde erstellt von Zakon, 1 Mai 2021.

  1. Zakon

    Zakon Benutzer

    Hallo alle zusammen.

    Habe mir vor kurzem ein Raspberry Pi gekauft und da MariaDB drauf installiert.
    Ich habe sowohl eine Datenbank erstellt als auch ein User mit allen Berechtigungen. Die bind-address habe ich auch auf 0.0.0.0 gesetzt, jedoch in der myconf.fallback und nicht in der myconf.cnf da ich die .cnf nichr bearbeiten kann da sie Schreibgeschützt ist.

    Jetzt möchte ich mich eine Verbindung per Datagrip mit der DB aufbauen.

    host:localhost
    user: host
    pw:admin
    port:3306

    Wie schon gesagt der User ist angelegt und wird mir auch über ein SELECT Host,User FROM mysql.user; angezeigt mit dem Host: localhost.

    Wenn ich jetzt eine Verbindung in Datagrip aufbauen möchte bekomme ich folgende Fehlermeldung. (Anhang)

    Danke im Voraus für eure Hilfe. :)
     

    Anhänge:

  2. Zakon

    Zakon Benutzer

    EDIT: habe herausgefunden das meine bind -address nicht auf 0.0.0.0 gesetzt wurde. Jedoch kann ich keine Datei umschreiben egal welche .cnf datei. Ich denke das es daran liegt bin mir jedoch nicht sicher. :)
     
  3. akretschmer

    akretschmer Datenbank-Guru

    ja, frag halt den Admin.
     
  4. Zakon

    Zakon Benutzer

    Ich bin logischerweise der Admin. Die Bind Address konnte ich nach langem hin und her auch ändern nur bleibt die Fehlermeldung trotzdem bestehen...
     
  5. Dukel

    Dukel Datenbank-Guru

    Das Programm Datagrip läuft aber auf deinem Rechner und nicht auf dem Raspi? Wieso steht dann localhost als Ziel?
     
  6. Zakon

    Zakon Benutzer

    Auch wenn ich die IpAdresse des Raspi eingeben funktioniert es nicht.
     
  7. Zakon

    Zakon Benutzer

    Ich habe jetzt Phpmyadmin installier und komme ohne Probleme in die WebAnwendung und es geht auch ein Login. Bedeutet für mich das Problem muss ja irgendwie in DataGrip liegen oder? Danke euch schonmal für eure Hilfe:)
     
  8. Zakon

    Zakon Benutzer

    Ok es klappt ich habe nach langem suchen ein StrackOverflow Beitrag gefunden mit folgenden Statements.
    mysql> CREATE USER 'monty'@'localhost' IDENTIFIED BY 'some_pass';
    mysql> GRANT ALL PRIVILEGES ON *.* TO 'monty'@'localhost'
    -> WITH GRANT OPTION;


    mysql> CREATE USER 'monty'@'%' IDENTIFIED BY 'some_pass';
    mysql> GRANT ALL PRIVILEGES ON *.* TO 'monty'@'%'
    -> WITH GRANT OPTION;

    Ich habe eigentlich am Anfang beim erstellen der DB schon User erstellt die Grant ALL waren. Entweder hat der Server sie nicht gesetzt was ich mir nicht vorstellen kann, da ich es ja in der Konsole gesehen habe. Oder es liegt an dem zweien abschnitt der Statements. Was ich mir jedoch nicht erklären kann. Wozu brauche ich zwei User der Selbe Name etc nur der Host ist einmal "localhost" und ein andermal "%". Jetzt konnte ich mich ohne Probleme in host@"raspi ip" anmelden.
     
  9. Dukel

    Dukel Datenbank-Guru

    Weil Localhost ist der selbe Rechner (der Raspi) und kein anderer. % ist jeder beliebige.
    Wenn du von deinem Rechner auf einen anderen Rechner zugreifen willst, darfst du weder bei den Berechtigungen, noch bei den Einstellungen am Program "localhost" nutzen.
     
    Zakon und Kampfgummibaerlie gefällt das.
  10. Zakon

    Zakon Benutzer

    Danke dir jetzt verstehe ich es auch. :D
     
    akretschmer gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden