Zeilenumbruch im Access Tool

firevegeta

Neuer Benutzer
Beiträge
3
Hallo Leute,


Ich habe eine frage, und zwar habe ich eine Homepage, eine Datenbank und ein Access Tool.
In dieser Datenbank Pflege ich die Daten via dem Access Tool das ich erstellt habe.
Die Homepage gibt die Daten der Datenbank aus.

Existiert eine Möglichkeit, ein Zeilenumbruch direkt im Access tool unter zu bringen oder in der Ausgabe auf der Homepage?
Ich habe daran schon überlegt, nach wegen mir 150 Zeichen ein Zeilenumbruch einzufügen doch das ist ja nicht realisierbar, denn es könnte auch mitten in einem Wort sein.


Ich hoffe es war verständlich was ich meine :)



MFG
Jelsch
 
Werbung:

akretschmer

Datenbank-Guru
Beiträge
9.851
Hallo Leute,


Ich habe eine frage, und zwar habe ich eine Homepage, eine Datenbank und ein Access Tool.
In dieser Datenbank Pflege ich die Daten via dem Access Tool das ich erstellt habe.
Die Homepage gibt die Daten der Datenbank aus.

Existiert eine Möglichkeit, ein Zeilenumbruch direkt im Access tool unter zu bringen oder in der Ausgabe auf der Homepage?
Ich habe daran schon überlegt, nach wegen mir 150 Zeichen ein Zeilenumbruch einzufügen doch das ist ja nicht realisierbar, denn es könnte auch mitten in einem Wort sein.


Ich hoffe es war verständlich was ich meine :)



MFG
Jelsch

Unabhängig von der Konstellation Access und Homepage: Du kannst das entweder via HTML als Fließtext ausgeben oder schreibst Dir halt eine Funktion, die nach N Zeichen prüft, ob da ein Leerzeichen ist, und dann einen Umbruch einfügt:

Code:
create or replace function umbruch(in text_in text, out text_out text) as
$$declare
  c int;
  l int;
 
begin
  c:=0;
  l:=0;
  text_out:='';
  while c<=length(text_in) loop
    text_out = text_out || substring(text_in,c,1);
    c:=c+1;
    l:=l+1;
    if (l > 40) then
      if (substring(text_in,c,1) = ' ') then
        text_out:=text_out || E'\n';
        l:=0;
      end if;
    end if;
  end loop;
  return;
end;$$language plpgsql;

Anwendung innerhalb PostgreSQL:

Code:
test=*# select umbruch('Ich habe daran schon überlegt, nach wegen mir 150 Zeichen ein Zeilenumbruch einzufügen doch das ist ja nicht realisierbar, denn es könnte auch mitten in einem Wort sein.');
                    umbruch
-----------------------------------------------
Ich habe daran schon überlegt, nach wegen    +
  mir 150 Zeichen ein Zeilenumbruch einzufügen+
  doch das ist ja nicht realisierbar, denn    +
  es könnte auch mitten in einem Wort sein.
(1 row)

Sowas ist ja keine Magie...
 

akretschmer

Datenbank-Guru
Beiträge
9.851
Vielen Dank :))

Kannst du mir die Funktionen der beiden Codes etwas genauer erklären?! :)

Das erstere ist die Definition einer Funktion. Sie nimmt einen String entgegen und gibt diesen Zeichen für Zeichen an eine Ausgabevariable weiter. Ist der Längenzähler größer 40 (im beispiel) wird ein Newline extra ausgegeben und der Längenzähler auf 0 gesetzt.

Das andere Code-Fenster ist der Aufruf der Funktion.
 
Werbung:
Oben