Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle Datenbanken! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über DBs wie Mysql, MariaDB, Oracle, Sql-Server, Postgres, Access uvm

Synchronisation der MSSQL-Datenbank in die MySQL-Datenbank

Dieses Thema im Forum "MySQL und MariaDB" wurde erstellt von Linex, 27 Oktober 2015.

  1. Linex

    Linex Benutzer

    Seit ein paar Tagen funktioniert unsere Übertragung von einer MSSQL-Datenbank in eine MySQL-Datenbank nicht mehr.
    Dazu läuft auf dem Windows Server 2008 R2 SP1 ein Cronjob. Er startet eine Java-Anwendung, die sich mit dem Linux-Server,auf dem MySQL-Datenbank läuft, verbindet und überträgt neue Sätze.
    Es wurden in letzten Zeit keine Veränderungen auf beiden Servern vorgenommen.
    In dem phpMyAdmin erscheint zwar das Prozess, wird aber sofort in "Sleep"-Zustand versetzt und bleibt so bis die maximale Zeit erreicht wurde.
    Ich würde mich freuen, wenn jemand eine Idee hätte, wo der Fehler liegt. Ich bin schon ziemlich verzweifelt :(
     
  2. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Klappt denn die Verbindung an sich? Vielleicht läuft auf dem System eine Firewall?
     
  3. ukulele

    ukulele Datenbank-Guru

    Klingt nach vielen Fehlerquellen, vor allem wiso braucht man Java um Datensätze von MSSQL nach MySQL zu kopieren? Ich denke das müsste auch eleganter gehen.
     
  4. Linex

    Linex Benutzer

    @Walter: Die Verbindung an sich funktioniert. Wenn ich "netstat" aufrufe, sehe ich, dass sich die Server verbinden. Firewall ist auf dem Windowsserver deaktiviert. Ich dachte noch an dem Zeitunterschied zwischen den Servern. Er beträgt ~8 s und es sollte eingentlich kein Problem sein

    @ukulele: Ich habe das System nicht entwickeln. Ich muß es jetzt "nur" reparieren ...:(
     
  5. Linex

    Linex Benutzer

    Was ich seltsam finde, ist der Fakt, dass ich immer diesen schlafenden Prozess in phpMyAdmin sehe. Er startet immer wieder neu und kommt von dem Localhost. Vielleicht stört er die Verbindung?

    upload_2015-10-28_8-27-14.png
     
  6. ukulele

    ukulele Datenbank-Guru

    Kannst du nachvollziehen ob das Problem beim Lesen aus Java oder beim Schreiben aus Java auftritt?
    Verwendet die Java Aplikation eventuell ODBC als Schnittstelle?
    Wurde eine der Installationen verändert / aktualisiert?
     
  7. akretschmer

    akretschmer Datenbank-Guru

    Maximal unwahrscheinlich. Das ist nur eine Verbindung, die an sich nix macht. MySQL kann durchaus mehrere gleichzeitige Verbindungen handeln. Ehrlich.
     
  8. Linex

    Linex Benutzer

    @ukulele: Die Aplikation benutzt ODBC als Schnittstelle. Ich habe eine entpackte Version der Anwendung angesehen und es werden für mysql-Seite com.mysql.jdbc.Driver und für sun.jdbc.odbc.JdbcOdbcDriver benutzt. Ich weiß leider nicht, ob es sich um ein Problem beim Lesen oder Schreiben handelt. Ich habe keine Möglichkeit die Datei zu debuggen und auch die Fehlerausgabe gibt es nicht. Es werden auch keine Fehler in Windows und in mySQL-Server angezeigt. Die einzige neue Installation, die ich gesehen habe, war Java Update.

    @akretschmer : Natürlich kann MySQL mehrere Verbindungen handeln. Ich dachte, dass ich vielleicht auch nach dem Problem mit mysql-Server suchen sollte
     
  9. ukulele

    ukulele Datenbank-Guru

    Du kannst auf jedenfall beide ODBC Verbindungen testen, die müssten unter Windows
    C:\Windows\System32\odbcad32.exe
    bzw. unter
    C:\Windows\SysWOW64\odbcad32.exe
    eingerichtet sein. Wenn die beide funktionieren und die Anwender auch entsprechende Rechte zum lesen und schreiben haben (auch das könntest du mit einem Tool und ein paar SQL Inserts herausfinden), dann wird deine Java Aplikation eine Macke haben.
     
  10. Linex

    Linex Benutzer

    Die Verbindung war in Ordnung. Ich habe mir aber die Gedanken über die plötzliche "Macke" der Java-Anwendung gemacht. Ich habe eine ältere Version von Java auf den Server kopiert und die Anwendung wird damit ausgeführt. Es funktioniert. Danke !! :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden