Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle Datenbanken! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über DBs wie Mysql, MariaDB, Oracle, Sql-Server, Postgres, Access uvm

Skript mit Fehlerausgabe

Dieses Thema im Forum "MySQL und MariaDB" wurde erstellt von jumpfruit, 18 Februar 2013.

  1. jumpfruit

    jumpfruit Neuer Benutzer

    Hallo,

    ich würde gerne Teile einer MySQL Datenbank in eine andere übertragen. Um zu gewährleisten, dass die Übertragung nicht abbricht möchte ich den INSERT IGNORE Befehl verwenden.

    Jetzt zu meinem Problemchen:

    Ich muss gewährleisten, dass ALLE Datensätze vollständig übertragen werden. Deshalb möchte ich mir ein Skript für die Übertragung zusammenbasteln, dass bei Auftreten eines Fehlers bei irgend einem Datensatz ausgibt, um welchen Datensatz es sich handelt, damit ich das dann später kontrollieren und ggf. den Datensatz von Hand nachtragen kann.
     
  2. ukulele

    ukulele Datenbank-Guru

    Ich würde eine Schleife bauen die jeden Datensatz einzeln in die andere Tabelle / DB schreibt und danach abfragt, ob dieser Datensatz geschrieben wurde. Wenn nicht, wird der PK des Datensatzes in eine Hilfstabelle geschrieben und die kannst du dann abfragen. Ich weiss nicht, ob sich die Fehlermeldung als solches auch speichern läßt.
     
  3. akretschmer

    akretschmer Datenbank-Guru

    Für sowas wurden Transaktionen erfunden. Alles - oder nichts.

    Andreas
     
  4. ukulele

    ukulele Datenbank-Guru

    Alternativ kann man natürlich auch im nachhinein einen Select basteln der einfach guckt ob ein Datensatz in einer Tabelle existiert und in der anderen nicht. Oder ob Unterschiede bei den Werten auftreten.
     
  5. PLSQL_SQL

    PLSQL_SQL Datenbank-Guru

    Der beste SQL-Befehl dazu heißt wohl "merge"....


    Lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden