Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle Datenbanken! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über DBs wie Mysql, MariaDB, Oracle, Sql-Server, Postgres, Access uvm

Phpmyadmin kann nicht Importieren

Dieses Thema im Forum "MySQL und MariaDB" wurde erstellt von Markusx25, 23 November 2013.

  1. Markusx25

    Markusx25 Benutzer

    Hallo, ich habe ein Problem ich kann nichts mehr in Phpmyadmin Importieren bzw bricht es oft ab.

    Zu meinen Infos : MySQL 5.0 und PHP 5.2

    Fatal error: Maximum execution time of 300 seconds exceeded in /usr/share/phpmyadmin/libraries/import/sql.php on line 124

    Und wenn ich es so in die SQL tue kommt :

    import.php: Missing parameter: import_type (FAQ 2.8)
    import.php: Missing parameter: format (FAQ 2.8)

    Habe schon vieles versucht auch in der php.ini das umzustellen es bringt nix =(
     
  2. akretschmer

    akretschmer Datenbank-Guru

    max_execution_time höher setzen. In PHP. Apache reload nicht vergessen. Falls Du dazu keine Rechte hast (Webhosting) dann Deinen Provider fragen.

    Keine Ahnung, was Du da tust.

    'es bringt nix' ist keine sinnvolle Fehler- oder Problembeschreibung. Um größere Datenmengen zu importieren ist PMA auch Müll. Deine Versionen sind übrigens komplett veraltet. Es wäre an der Zeit, das PHP auf 5.4 oder so umzustellen und das MySQL gleich gegen eine richtige Datenbank.
     
  3. Markusx25

    Markusx25 Benutzer

    max_execution_time habe ich erhöht auch apache restartet und server habe ich komplett runter und wieder hoch gefahren hatt nix gebracht
     
  4. akretschmer

    akretschmer Datenbank-Guru

    Auf was hast es erhöht, hat sich die Fehlermeldung geändert, steht da jetzt die erhöhte Zeit?
     
  5. Markusx25

    Markusx25 Benutzer

    Das ist ja das Problem es bleibt noch genau mit den 300 ich hatte es auf 6000 . Auch nach Reload von Apache sowie Server tut sich nichts.
     
  6. akretschmer

    akretschmer Datenbank-Guru

    Dann bearbeitest Du die falsche .ini - Datei.
     
  7. Markusx25

    Markusx25 Benutzer

    Ich habe etc/php5/cli/php.ini
     
  8. akretschmer

    akretschmer Datenbank-Guru

    CLI steht für Command Line Interface, sehr wahrscheinlich läuft Apache mit fastcgi-PHP und einer eigenen INI.

    Auch wenn das hier komplett Offtopic ist: erstelle im http-Docroot eine Datei mit folgenden Inhalt:

    <?php
    phpinfo();
    ?>

    und rufe diese via Browser auf. Da findest Du auch den Pfad zur Ini.

    Um große CSV-Dateien einzulesen ist übrigens LOAD DATA (LOCAL) INFILE um einige Lichtjahre schneller. Aber lös erst mal das eine Problem.
     
  9. Markusx25

    Markusx25 Benutzer

    Configuration File (php.ini) Path /etc/php5/apache2
    Loaded Configuration File /etc/php5/apache2/php.ini
    Scan this dir for additional .ini files /etc/php5/apache2/conf.d

    Ha..... und genau diese Datei gibt es nicht im Ordner ...
     
  10. akretschmer

    akretschmer Datenbank-Guru


    Liegt wohl am heftigen Nebel heute, daß Du es nicht erkennst, oder?
     
    enseth439 gefällt das.
  11. Markusx25

    Markusx25 Benutzer

    Srry, aber mit sowas beschäftige ich mich nicht und komm damit nur schwer zurecht mit diesen ganzen configs etc :/

    // Edit :

    Habe es geschaft !

    Habe Phpmyadmin / mysql alles gelöscht und wieder installiert sowie php5 und module...

    Und habe die datei aufen server mit mysql -hlocalhost -uroot geladen und nun geht es
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden