Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle Datenbanken! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über DBs wie Mysql, MariaDB, Oracle, Sql-Server, Postgres, Access uvm

dynamisches erzeugen von tabellen-joins

Dieses Thema im Forum "Microsoft SQL Server" wurde erstellt von ManuelJ, 17 Mai 2013.

  1. ManuelJ

    ManuelJ Neuer Benutzer

    Hallo zusammen,

    ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Im Anhang befindet sich der Aufbau meiner Tabelle und das gewünschte Ergebnis.

    Das funktioniert mit folgendem Befehl auch so weit:
    SELECT DISTINCT T0.ID, T1.wert as 'Bez1', T2.wert as 'Bez2', T3.wert as 'Bez3', T3.wert as 'Bez3'
    FROM tabelle as T0
    left join tabelle as T1 on T1.ID = T0.ID and T1.Bezeichnung = 'Bez1'
    left join tabelle as T2 on T2.ID = T0.ID and T2.Bezeichnung = 'Bez2'
    left join tabelle as T3 on T3.ID = T0.ID and T3.Bezeichnung = 'Bez3'
    left join tabelle as T4 on T4.ID = T0.ID and T4.Bezeichnung = 'Bez4'

    Mein Problem ist jetzt, dass es beliebig viele Bezeichnungen geben kann und ich das deshalb dynamisch gestalten muss.
    Vielleicht habt ihr mir ja eine Lösung oder einen Ansatz wie ich an das Problem herangehen kann.
     

    Anhänge:

  2. akretschmer

    akretschmer Datenbank-Guru


    Das wird schwer. Versuche das zu vermeiden. Ansonsten wird das nur dynamisch gehen: du fragst alle möglichen Bezeichner ab, damit steht dann die fertige Tabelle fest, diese befüllst Du.
    Für PG gibt es ein extra Contrib-Modul für sowas, hilft Dir aber hier nicht.
     
  3. ukulele

    ukulele Datenbank-Guru

    Ja ein leidiges Thema hier schon oft abgehandelt. Bei einer unbegrenzten Anzahl ist die Spaltendarstellung aber vieleicht auch nicht die beste Wahl.
     
  4. ManuelJ

    ManuelJ Neuer Benutzer

    ukulele gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden