Datenbankbeziehungen

datamo

Neuer Benutzer
Beiträge
1
Hallo,
ich habe folgendes problem. ich will eine datenbank entwickeln und komme bei den beziehungen zwischen den verschiedenen datenbanken nicht zurecht
es soll eine "eltern" datenbank geben und dazu die entsprechenden "kinder" datenbanken.
ein elternteil + einem kind ist auch kein problem. aber wenn ich dann auf die eltern zwei kinder eingeben will landen die kinder in einer datenbank. das will ich aber nicht. ich hoffe ich habe mein problem halbwegs verständlich erklärt und mir kann jemand helfen.
arbeite mit ms access 2010
 
Werbung:

Charly

Datenbank-Guru
Beiträge
306
AW: Datenbankbeziehungen

Hallo datamo,

du hast eine Tabelle Eltern und eine Tabelle Kinder

Wenn mehrere Kinder eine Beziehung zu einem oder mehreren Elternteilen haben können, dann ist das eine N:M-Beziehung. in einer Datenbank kannst du das nur mit einer Zuordnungs oder Hilfstabelle realisieren.

das sieht dann in etwa so aus:

Eltern
PK = ElternID

Kinder
PK = KinderID

Zuordnung
FK = ElternID
FK = KinderID
PK = ElternID, KinderID

PK steht für Primary Key und ist eindeutig im Fall der Zuordnungstabelle besteht der PK aus 2 Spalten
FK steht für Foreign Key und bezieht sich auf den Primary Key

Gruß Charly
 
Oben