Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle Datenbanken! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über DBs wie Mysql, MariaDB, Oracle, Sql-Server, Postgres, Access uvm

Berichtsgenerator Report Builder, Variable Formeln

Dieses Thema im Forum "Andere Datenbankserver" wurde erstellt von shore2012, 4 Mai 2012.

  1. shore2012

    shore2012 Benutzer

    Hallo zusammen,

    ich bin gerade dabei und möchte einen neuen Bericht im Report Builder erstellen, dermit einem Treasuryprogramm vernetzt ist.
    Ich möchte meinen Bericht erstellen, wie im Anhang und unten gezeigt. tabelle2.jpg
    Ich habe im Vorfeld durch den Berichtsgenerator eine Gruppe bilden lassen für Gesellschaftsname und für Kontokorrentguthaben und nach Gesellschaftsnamen sortiert.
    Dann habe ich für die eine Zelle versucht eine Variable einzufügen mit folgendem Inhalt:
    If Kontoart = 1 then Kontokorrentguthaben else...; Hier zeigt die Variable mir nun einzelne Konten der Art an nur nicht die Summe aller Kontenguthaben. (Denn es gibt mehre)
    Wie kann ich in der Variablen (also die Zelle b2) die Summe aller Konten der Art 1 anzeigen lassen?
    Diesen Tipp könnte ich dann auf Zelle a4 usw. ebenfalls anwenden...
    Vielen Dank für die Tipps im Voraus
    Gruß
     
  2. PLSQL_SQL

    PLSQL_SQL Datenbank-Guru

    Hy,

    liegt dem Bericht selbst (wenn auch mittels Wizard erstellt) nicht auch ein SQL - Stmt zu grunde!?

    Kannst du dieses vl. mal Posten?

    Danke und Lg
     
  3. shore2012

    shore2012 Benutzer

    Moin,

    ich hoffe das ist mit SQL-Statement gemeint...

    Gruß
     

    Anhänge:

  4. ukulele

    ukulele Datenbank-Guru

    Ja das ist der richtige Code, kannst du den eventuell noch als Text hier rein kopieren?
     
  5. shore2012

    shore2012 Benutzer

    SELECT
    TMS_KTKONTENVI_REPORT_KT_HA.DTLASTENTRY_KONTO,
    TMS_KTKONTENVI_REPORT_KT_HA.NSALDOSTICHTAG_KONTO,
    TMS_KTKONTENVI_REPORT_KT_HA.SBEZ_GESELLSCHAFT,
    TMS_KTKONTENVI_REPORT_KT_HA.SBEZ_PARTNER,
    TMS_KTKONTENVI_REPORT_KT_HA.SBEZ_LAND,
    TMS_KTKONTENVI_REPORT_KT_HA.SBIC_KONTO,
    TMS_KTKONTENVI_REPORT_KT_HA.SBLZ_KONTO,
    TMS_KTKONTENVI_REPORT_KT_HA.SIBAN_KONTO,
    TMS_KTKONTENVI_REPORT_KT_HA.SID_HOLDING,
    TMS_KTKONTENVI_REPORT_KT_HA.SID_KONTO,
    TMS_KTKONTENVI_REPORT_KT_HA.SID_PARTNER_KTOP,
    TMS_KTKONTENVI_REPORT_KT_HA.SLAND_KTNR,
    TMS_KTKONTENVI_REPORT_KT_HA.NID_REFKONTEN,
    TMS_KTKONTENVI_REPORT_KT_HA.SBEZ_REFKONTEN,
    sysdate-1 sysdate_1
    FROM
    TMS_KTKONTENVI_REPORT_KT_HA TMS_KTKONTENVI_REPORT_KT_HA
    GROUP BY
    TMS_KTKONTENVI_REPORT_KT_HA.NSALDOSTICHTAG_KONTO,
    TMS_KTKONTENVI_REPORT_KT_HA.DTLASTENTRY_KONTO,
    TMS_KTKONTENVI_REPORT_KT_HA.SBEZ_GESELLSCHAFT,
    TMS_KTKONTENVI_REPORT_KT_HA.SBEZ_PARTNER,
    TMS_KTKONTENVI_REPORT_KT_HA.SBEZ_LAND,
    TMS_KTKONTENVI_REPORT_KT_HA.SBIC_KONTO,
    TMS_KTKONTENVI_REPORT_KT_HA.SBLZ_KONTO,
    TMS_KTKONTENVI_REPORT_KT_HA.SIBAN_KONTO,
    TMS_KTKONTENVI_REPORT_KT_HA.SID_HOLDING,
    TMS_KTKONTENVI_REPORT_KT_HA.SID_KONTO,
    TMS_KTKONTENVI_REPORT_KT_HA.SID_PARTNER_KTOP,
    TMS_KTKONTENVI_REPORT_KT_HA.SLAND_KTNR,
    TMS_KTKONTENVI_REPORT_KT_HA.NID_REFKONTEN,
    TMS_KTKONTENVI_REPORT_KT_HA.SBEZ_REFKONTEN
    ORDER BY TMS_KTKONTENVI_REPORT_KT_HA.SID_HOLDING,
    TMS_KTKONTENVI_REPORT_KT_HA.SBEZ_GESELLSCHAFT
    TMS_KTKONTENVI_REPORT_KT_HA.NSALDOSTICHTAG_KONTO
    Screenshot2.jpg ,
     
  6. ukulele

    ukulele Datenbank-Guru

    Ich blick nicht durch sry.

    Also das SELECT Statement bezieht sich erstmal nur auf eine Tabelle die vermutlich irgendwo in diesem ominösen Report Generator für deine eigentliche Abfrage erstellt wurde, ich kenne aber das Programm nicht. Es scheint so zu funktionieren wie eine View in SQL aber dazu müsste ich die Tabellenstruktur kennen und vor allem verstehen.
     
  7. PLSQL_SQL

    PLSQL_SQL Datenbank-Guru

    Kannst du vl. eine Tabellenstruktur posten, wie du es genau möchtest?

    vl. mit einem Beispieldatensatz!

    Ich glaube, dass du eine Gruppierung abhängig von einem gewissen Wert (Attribut) haben möchtest.

    z.B.:

    Abteilung
    Mitarbeiter1​
    Projekt1​
    Projekt2​
    Mitarbeiter2​
    Projekt1​
    Projekt3​

    usw.

    Lg
     
  8. shore2012

    shore2012 Benutzer

    Hallo,
    ich habe es mal versucht in Tabellenform darzustellen. ich hoffe das hilft. Vielen Dank schon mal!
    Gruß
    Anhang:
     

    Anhänge:

  9. PLSQL_SQL

    PLSQL_SQL Datenbank-Guru

    Leider kenne ich dein Report-Programm auch nicht.

    Aber als Datenquelle kann doch immer nur ein SQL-Stmt her halten!

    Ich kann dir nur sagen, wie es beim Oracle-Report-Builder funktioniert.
    Im Oracle-Report-Builder werden die Abragen Stmt1 und Stmt2 angelegt. Anschließend werden diese mithilfe des Report-Builders verknüpft, damit dieser dies checkt.

    Also z.B.:

    Stmt1 liefert alle Abteilungen

    Stmt2 liefert alle Mitarbeiter

    Somit wäre Stmt2 eine Untergeornete Abfrage von Stmt1, daher kommt folgendes raus. (am Report!!!)

    Abteilung 1
    Mitarbeiter1
    Mitarbeiter2
    Mitarbeiter3
    Abteilung 2
    Mitarbeiter4
    Mitarbeiter 5
    Mitarbeiter6

    usw.

    Dies müsste so ähnlich in deinem Programm doch auch funktionieren!

    Lg
     
  10. shore2012

    shore2012 Benutzer

    Danke soweit an Alle. Ich schlage mich schon irgendwie durch...
    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden