Access oder MySQL Datenbank erstellen?

bluuub

Neuer Benutzer
Beiträge
1
Ich habe folgendes Problem
Ich möchte eine Personaldatenbank erstellen auf die verschiedene Nutzer Zugriff haben. Das bedeutet sie sollte von verschiedenen Personen online bearbeitet werden können, damit die Arbeit an meinem Rechner sowie die Aktualisierung (hochladen etc.) wegfällt. Meine Frage ist, welche Programmiersprache/ Tool sich dafür am besten eignen würde (zb. Access oder mysql).:confused:
Vorzugsweise würde ich mit Access programmieren, jedoch stellt sich mir die frage ob es probleme mit der onlinebereitstellung gibt. Da ein mir kein bzw. wenig budget zur Verfügung steht, brauche möglischt eine kostenfreie Lösung (Server).
Bitte helft mir! :(:)
 
Werbung:

Charly

Datenbank-Guru
Beiträge
306
AW: Access oder MySQL Datenbank erstellen?

Hallo bluuub,

zuerst musst du zwischen der Datenbank und der Client-Anwendung unterscheiden.

Access als verteilte Datenbank ist eher in die Kategorie Horrortool einzustufen (meine Meinung).

Als Fontend für eine Datenbank ist es aber brauchbar.

Wenn du auf der MS-Schiene bleiben willst solltest du als Datenbank den SQL-Server Express Edition (kostenlos) nehmen.

MySQL ist als Datenbank auch zu empfehlen.

MySQL/PHP ist auch eine Variante wenn du deine Datenbank als Web-Anwendung auslegen möchtest.

VB und C# in den Express Editions (auch wieder kostenlos) sind auch eine Möglichkeit um ein Frontend zu programmieren.

So, das ist mir erstmal Spontan zu deiner Frage eingefallen.:)

Gruß Charly
 
Oben