Welche DB + API/Interface?

Flux89

Neuer Benutzer
Beiträge
2
Hallo Community,

folgendes Setup:

ein LAN mit Windows7-Rechnern R1, R2, R3.


R1: Eine Software x generiert zyklisch (3 Mal/Tag) eine csv-Datei und legt sie auf R1 ab.

Diese csv-files sollen nun unmittelbar und automatisiert auf R2, auf dem die Datenbank läuft, übertragen werden.

Bevor die csv-files als HTML-file auf einem Web-Server veröffentlicht werden, soll ein User an R3 die Möglichkeit haben, die Daten einzusehen und sein OK bzw. Ablehnung geben können.

(An den Webserver kommen maximal 2-3 Anfragen gleichzeitig, eher weniger)

Da ich noch keine Erfahrung mit Datenbanken habe habe ich mir erstmal einen groben Überblick verschafft. Daraufhin habe ich mir heute einfach mal MySQL + Workbench GUI installiert, da kostenlos und weitverbreitet.

Das Projekt ist aus meiner Sicht in folgende Teilaspekte zu gliedern:

  1. csv-files in die Datenbank schaufeln
  2. User-Login von R3, um Daten einzusehen, bevor sie freigegeben werden
  3. Daten in HTML o.ä, konvertieren und auf einen Webserver schieben

Außer den genannten Bedingungen gibt es keine weiteren Restriktionen, außer vielleicht, dass es möglichst kostenlos sein sollte..

Hat jemand praktische Tipps/Erfahrungen die mir bei der Umsetzung helfen könnten?

Also, zunächst müsste ich mal ein RDBMS + Treiber/Interface auswählen und ausprobieren.

Frage: welches?


Vielen Dank im Voraus
MfG Flux 89
 
Werbung:

Flux89

Neuer Benutzer
Beiträge
2
Achja, zur anfallenden Datenmenge: eine CSV-file ist max 10 kB groß. Bis man 1 GB erreicht dürfte also etwas dauern.. :)
 
Werbung:

ukulele

Datenbank-Guru
Beiträge
4.394
Ich würde auf jedenfall versuchen möglichst früh die Daten in die DB zu importieren und dort nur noch frei zu geben und auch den Webserver auf diese zugreifen zu lassen. Das hin und herschieben von csv Dateien mag funktionieren, hört scheint mir aber fehleranfälliger. Auf viel Erfahrung kann ich aber nicht zurück greifen, alle meine Importe sind meist einmalig und nicht regelmäßig.
 
Oben