udl-Datei

Ninja2602

Aktiver Benutzer
Beiträge
42
Moin moin,

was ist eine *.udl (Universal Data Link) Datei und wozu genau benötigt man die.
Ich habe in einem bestehenden LabVIEW Programm eine *.udl-Datei und weiss nicht wirklich wozu die benötigt wird oder was die eigentlich macht.

Zum Hintergrund: Wir haben BHKWs (Blockheizkraftwerke) die Daten an eine Visualisierung senden. Die Daten aus der SPS gehen zuerst zu einem PC vor Ort, dieser ist per VPN mit dem Netzwerk verbunden.
Die Daten werden dann zentral auf einem Server gesammelt und in einer gemeinsamen Visualsierung dargestellt.
Zusätzlich gibt es noch Protokolle die mit Hilfe von SQL erstellt werden (wo ich wenig bis keine Ahnung von habe).
 
Werbung:

Ninja2602

Aktiver Benutzer
Beiträge
42
Das habe ich mir auch schon durchgelesen, aber ich weiss danach immer noch nicht genau wozu diese *.udl-Datei eigentlich gut ist und was die genau macht!
 

ukulele

Datenbank-Guru
Beiträge
4.394
Dann sind wir schon zwei. Ist denn überhaupt etwas kaputt oder treibt dich der Wissensdurst?
 

Ninja2602

Aktiver Benutzer
Beiträge
42
Das ganze Programm wurde nicht von mir programmiert und da jetzt nach und nach immer mehr BHKWs dazu kommen, will ich mich mit Datenbanken auseinander setzten.
Die müssen ja auch irgendwann integriert werden. Und ich will nicht warten bis mein Chef neben mir steht und das dann sofort passieren muss, ich will das gerne von mir aus schon fertig machen.
Und das heisst in SQL einarbeiten!
 

ukulele

Datenbank-Guru
Beiträge
4.394
Gut, bei SQL kann ich hier und da helfen. Bei *.udl scheint es sich allerdings nicht direkt um SQL zu handeln, ich tippe das es mit ODBC zu tun hat was eine Schnittstelle für Abfragen an die DB darstellt. Ist der Inhalt Klartext? Dann dürfte sich eine Erklärung finden.
 
Werbung:

Ninja2602

Aktiver Benutzer
Beiträge
42
Moin, ich bin gerade einen minimalen Schritt weiter gekommen wozu eine *.udl-Datei da ist.
Um auf Daten aus einer Tabelle zugreifen zu können muss zunächst ja die Verbindung zur Datenbank hergestellt werden.
Für die verschiedenen Standards gibt es verschiedene Methoden um die Verbindung mit der Datenbank herzustellen.
Microsoft ActiveX Data Object (ADO) Standard nutzt *.udl für den Verbindungsaufbau.
 
Oben