Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle Datenbanken! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über DBs wie Mysql, MariaDB, Oracle, Sql-Server, Postgres, Access uvm

täglicher Daten Export

Dieses Thema im Forum "Microsoft SQL Server" wurde erstellt von SQL_Dummie, 20 Oktober 2015.

  1. SQL_Dummie

    SQL_Dummie Benutzer

    Hallo an alle SQL Gurus,

    ich bin was SQL angeht noch sehr sehr unerfahren und bräuchte etwas unterstützung von euch.

    Zur Zeit mache ich über ein Script täglich Backups von der Datenbank mit folgendem Befehl:
    Code:
    BACKUP DATABASE [Recipe] TO  DISK = N'G:\SQL_Backups\Recipe.bak' WITH NOFORMAT, INIT,  NAME = N'Recipe-Full Database Backup', SKIP, NOREWIND, NOUNLOAD,  STATS = 10
    GO
    Was auch bestens funktioniert.

    Gibt es auch so einen Befehl für einen Daten Export (csv oder txt)??
    Mache bisher den Export händisch mit folgender Methode:
    How to export SQL table to Excel - SqlBak Blog

    Gruß
     
  2. akretschmer

    akretschmer Datenbank-Guru

    In PG geht das via COPY, aber ich weiß nicht, was es da an Möglichkeiten in M$SQL gibt.
     
  3. Distrilec

    Distrilec Datenbank-Guru

    sqlcmd wird da wohl dein Freund sein... Kenne mich damit aber auch nicht wirklich aus :)
    In Oracle gäbe es vorgefertigte Packages, für den Umgang mit Dateien...
     
  4. ukulele

    ukulele Datenbank-Guru

    Da gibt es viele wege, sqlcmd ist sicherlich nicht schlecht. Du musst natürlich für alle Tabellen ein Select Statement absetzen.

    Wenn du einen vollwertigen Server hast kannst du auch mit SSIS viel machen, bin ich aber auch nicht fit drin.
    SQL Server Integration Services – Wikipedia
    In der SQL Express Version ist das aber nicht enthalten.
     
  5. SQL_Dummie

    SQL_Dummie Benutzer

    Wenn ich es richtig verstanden habe, ist das was ich bisher mache auch SSIS.

    Nur wie mache ich das ohne rumklicken, sondern mit nur einem Script?
     
  6. ukulele

    ukulele Datenbank-Guru

    Ich glaube das das von der Lizenz abhängt. Damals, als das Ding noch DTS hieß, konnte ich auch manuell importieren und exportieren aber für einen Job und andere Funktionen musste erst eine Lizenz her.
     
  7. SQL_Dummie

    SQL_Dummie Benutzer

    OK. :(

    Kann mir bitte einer noch sagen wie und wo ich das sqlcmd anwenden kann.
     
  8. ukulele

    ukulele Datenbank-Guru

    In der ganz normalen Windows Eingabeaufforderung, kurz cmd. Du kannst es also auch aus einer Batch Datei oder aus der Aufgabenplanung aufrufen. Es kann den Befehl direkt anwenden, .sql Dateien ausführen oder du kannst dein Query erst in eine View packen und dann einfach nur SELECT * FROM view machen.
     
  9. SQL_Dummie

    SQL_Dummie Benutzer

    Vielen Dank ukulele. Diese Info hat in meinem Hirn noch gefehlt. :confused:
     
  10. SQL_Dummie

    SQL_Dummie Benutzer

    Für alle die es auch interessiert, habe nach vielen, vielen Versuchen es hinbekommen und das in einen VBS Script gepackt.

    Code:
    ' 2015-10-25 (SQL_Dummie)
    
    strUser    = """MyUser"""
    strPass    = """MyPassword"""
    strServer  = """.\MyServer"""
    strDB       = """MyDB"""
    strTB       = "MyTable"
    strTrenn   = """;"""
    strFile   = "D:\ExportFile.csv"
    
    
    Set WshShell = CreateObject("Wscript.Shell")
    strSQL = "SQLCMD -U " & strUser & " -P " & strPass & " -S " & strServer & " -d " & strDB & " -s " & strTrenn
    strSQL = strSQL & " -Q """ & "SELECT * FROM " & strTB & """ >> " & strFile
    WshShell.Run strSQL
     
    ukulele gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden