Stored Procedure als Variable (Table) weiterverarbeiten

ZeroCoolXS

Neuer Benutzer
Beiträge
1
Hallo alle Zusammen,

ich habe leider folgendes Problem und ich komm auf keine Lösung... (auch Google hilft nicht weiter).

Ich möchte eine StoredProcedure in eine Variable vom Typ Table packen um sie dann weiterzuverarbeiten und ich hatte mir das so vorgestellt:
_______________________________________________________________


DECLARE @Tempo2 TABLE (AUF_NR varchar(2000), POS_NR_GES varchar(2000), POS_ART_KZ varchar(2000), SACH_NR2 varchar(2000), SACH_BEZ_1 varchar(2000), SACH_BEZ_2 varchar(2000), GES_MENG varchar(2000), TEST varchar(2000))



INSERT INTO @Tempo2
exec fmc.dbo.sp_fme_hdm_pt_einbausatzdaten_zu_betriebsauftrag "3VS-A-M615"
SELECT * FROM @Tempo2
_______________________________________________________________

Doch leider erhalte ich hierbei folgende Fehlermeldung.


<eb1>Eine INSERT EXEC-Anweisung kann nicht geschachtelt werden.
State:37000,Native:8164,Origin:[Microsoft][ODBC SQL Server Driver][SQL Server]</eb1>

Bei anderen StoredProceduren funktioniert der oben angegebene Weg, nur leider bei dieser nicht. Leider habe ich keinen Zugriff auf die eigentliche StoredProcedure. Ich vermute das diese weitere SP enthält.

Ich habe schon einiges ausprobiert doch leider ohne erfolg...

Jetzt ist meine Frage wie ich dieses Problem umgehen kann und da wollte ich euch Fragen ob Ihr mir hierbei helfen könnt ?
 
Werbung:

ukulele

Datenbank-Guru
Beiträge
4.702
Ich kenne keine TABLE Variable und Oracle auch nicht wirklich. Aber warum bekommst du einen MS ODBC Fehler bei einer Oracle DB? Gibts dort keinen Oracle Client der SQL Code ausführen kann?
 
Oben