SQL Lernkonzept

idemer

Neuer Benutzer
Beiträge
2
Hallo zusammen,

ich bin nun seit heute morgen auf der Suche nach einem "Konzept" wie ich mich in SQL einarbeiten kann. Ich bin leider absoluter Neuling (Systemintegrator) auf dem Gebiet und habe keine Ahnung was ich alles brauche um eine "Testumgebung" aufzubauen. Ich möchte die zukünftig gelernten Befehle direkt in einer "Lern-DB" ausprobieren (also eine Art "learning by doing").
Hosten kann ich quasi alles was es gibt. Könnt ihr mir sagen was ich benötige um mir sowas aufzubauen?
Vllt hat auch noch jmd gutes Dokument zum lernen, falls nicht gibts ja dazu sehr viel im Internet.

Vielen Dank an euch.
 
Werbung:

ukulele

Datenbank-Guru
Beiträge
4.702
Du solltest auf jedenfall MySQL / Postgre oder MSSQL als Einstieg nutzen. Vom T-SQL Code unterscheiden sich die Vertreter zwar etwas, aber damit muss man leben. Ich persönlich schätze Postgre weil es alles bietet was man braucht, nutze aber MSSQL weil es für Software von der Stange im Mittelstand einfach unverzichtbar ist. Die Express Variante ist kostenlos und reicht für kleine Datenbanken locker aus. Der große Vorteil liegt eigentlich im einfachen SQL Studio was sehr viele Möglichkeiten für Scripterstellung oder auch Grafiken zu Relationen bietet. Um mal eben schnell was an der DB zu testen sehr komfortabel. Setup musst du eigentlich nur durch klicken und die DB läuft - learning by doing.
 
Werbung:
Oben