Linked Server und Zugriff auf verbundene Ressourcen über ODBC

Descend1971

Neuer Benutzer
Beiträge
1
Hallo zusammen,
ich bin neu hier und habe gleich ein Problem, da ich mit dem SQL-Server umgehen muss, ihn jedoch nicht besonders gut kenne.
Aber vielleicht kann jemand helfen:

Von SQL-Server A wird mittels Verbindungsserver eine Verbindung zu einer Datenbank X auf SQL-Server B zur Verfügung gestellt.
Es wurde eine Sicht auf eine Tabelle der Datenbank X (auf Server B) in Datenbank Y auf Server A erstellt.
Das funktioniert soweit tadellos. Nun soll auf die erstellte Sicht mittels ODBC über MS-Access zugegriffen werden.
Auch dies funktioniert soweit, dass die Sicht als externe Tabelle verknüpft werden kann. Auch die Anzeige
der Tabelleneigenschaften in Access funktioniert. Wird jedoch die Tabelle (eigentlich Sicht) jedoch in der Datenblattansicht geöffnet, oder wird sie in einer Abfrage verwendet, erscheint folgender Fehler:

[Microsoft][SQL Server Native Client 11.0][SQL-Server]Fehler bei der Anmeldung für den Benutzer 'Domäne\User'.(#18456)

In den Verbindungseinstellungen unter Sicherheit kann man ja eigentlich sehr schön einstellen, was passieren soll, wenn eine Anmeldung "von der Seite" kommt. Im beschriebenen Fall sind die Benutzer jedoch identisch und haben definitiv die erforderlichen Rechte auf die beiden Datenbanken.

Für Eure Mühen, Dank vorab!
 
Werbung:
Oben