Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle Datenbanken! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über DBs wie Mysql, MariaDB, Oracle, Sql-Server, Postgres, Access uvm

JOIN, welche Variante ist schneller

Dieses Thema im Forum "MySQL und MariaDB" wurde erstellt von kammerjaeger, 11 Januar 2016.

  1. kammerjaeger

    kammerjaeger Neuer Benutzer

    Hallo

    Ich habe eine Tabelle, in der Personendaten gespeichert sind. Diese lese ich per php aus und stelle die Daten auf einer Webseite dar. Künftig soll auch angezeigt werden, welche Sprache die Person spricht. Da dies ja einer n:m-Beziehung entspricht, habe ich zusätzlich zur Personen-Tabelle eine Sprachen-Tabelle und eine Zwischentabe erstellt. Letztere enthält die PKs der Sprachen- und der Personen-Tabellen.

    Wenn ich nun die Verbindung per JOIN machen will, erhalte ich ja alle Personendaten doppelt, sofern die Person zwei Sprachen spricht. Nun frage ich mich, ob ich zuerst in einer separaten Abfrage nur die Sprachen pro Person auslesen und in eine Variable schreiben soll, oder ob ich die bisherige, einfache SELECT-Abfrage einfach mit einem JOIN verbinden soll, obwohl die Abfrage dann viele Daten mehrfach zurückgibt.

    Vielen Dank für eure Unterstützung
    Michael
     
  2. akretschmer

    akretschmer Datenbank-Guru

    Oder 3 bei 3 Sprachen, oder 42 bei: richtig, bei 42 Sprachen. Was spricht gegen eine Aggregierung?
     
  3. ukulele

    ukulele Datenbank-Guru

Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden