Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle Datenbanken! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über DBs wie Mysql, MariaDB, Oracle, Sql-Server, Postgres, Access uvm

Hardwareempfehlung und Anzahl Cores/Lizenzen

Dieses Thema im Forum "Oracle" wurde erstellt von sambu, 12 August 2012.

  1. sambu

    sambu Guest

    Hallo,

    aktuell betreiben wir einen Oracle 10g (DB insgesamt 30GB) auf einem Doppel-Xeon 3,6GHz (frühe Generation, single-Core, von 2005, SCSI U320 auf 2 x RAID1) unter Windows 2003 Server 32bit. Nun möchten wir den Server auf einen schnelleren Gebrauchtserver umziehen. Modell wie Dell 2950 mit Xeon E5440 oder HP DL360. Xeon 5430 bis 5470 hab ich ins Auge gefasst.

    Nun bin ich mir aber nicht sicher was für ne Oracle Lizenz wir haben. Wo kann ich im System sehen wieviele Cores lizensiert sind bzw. was für ne Lizenz wir haben? Da ein Systemwechsel in 2 Jahren ansteht ist ein Upgrade auf größere Lizenz diesbezüglich nicht durchsetzbar.
    Soll ich mich lieber nach einem Einprozessor-Dual-Core umsehen? Welcher Prozessor würde mir diesem Fall ordentlich Leistung bringen?
    Der Windows 2003 Server kann ja mittels PAE auf Speicher jenseits der 4 GB zugreifen. Geht das ohne wesentliche Veränderungen an der Konfiguration? Hat das auch Nachteile?

    Herzliche Grüße und danke für Eure Hilfe!
    Sambu
     
  2. ukulele

    ukulele Datenbank-Guru

    Zu Oracle Lizensierung kann ich leider nichts sagen da ich nicht mit Oracle arbeite.

    Zu Xeon CPUs: Ich nehme als Vergleichswerte gerne die von PassMark ( http://www.cpubenchmark.net/ ), auch wenn diese sicher nicht in genormten Testumgebungen entstehen. Grade ältere CPUs sollten dort eine halbwegs aussagkräftige Anzahl an Benchmarkwerten haben.

    Ich glaube sogar, von den besagten Xeons habe ich auf Arbeit auch noch welche stehen (seit 4 Jahren ausgemustert), die schlucken auch ganz gut.

    Zu Windows: Über PAE kannst du nur bei einigen Server Versionen auch auf mehr als 4 GB Speicher zugreifen, das trifft nicht auf die Standard Lizenz zu! Unter Enterprise habe ich es noch nicht getestet, notfalls kann ich das aber mal machen. http://msdn.microsoft.com/en-us/library/windows/hardware/gg487503.aspx
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden