Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle Datenbanken! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über DBs wie Mysql, MariaDB, Oracle, Sql-Server, Postgres, Access uvm

Genutzte Tabellen in Query

Dieses Thema im Forum "Microsoft SQL Server" wurde erstellt von Tommi, 5 Februar 2013.

  1. Tommi

    Tommi Datenbank-Guru

    Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einer Auswertungs-Prozedur, mit der ich in Tabellenform die in einer Query genutzten Tabellen, Views und Funktionen ermitteln kann. Die Query liegt mir nur in Text-Form vor.
    Da diese Abfrage auch nicht direkt auf dem SQL-Server liegt kann ich hier auch leider keine System-Views nutzen, die ja bereits solche Informationen mit sich bringen.

    Hier ist mal eine Beispiel-Abfrage, wie sie mir öfter vorkommt.

    Code:
    SELECT M.OP_ID, M.Datum, ISNULL(H.HK_Name,M.Bemerkung) as Massnahme,
    COALESCE(G.Gruppenname, HK1.HK_Name, "") as Gruppe,
    (CASE WHEN COALESCE(G.Gruppenname, HK1.HK_Name, "")="keine Angabe" THEN 999 ELSE
    ASCII(LEFT(COALESCE(G.Gruppenname, HK1.HK_Name, ""),1)) END) as SRT,
    DENSE_RANK() OVER (ORDER BY M.Datum, COALESCE(G.Gruppenname, HK1.HK_Name, "")) as Nr
    from nldaten.vw_tbl_op_massnahmen M
    LEFT OUTER join SQLSRV020.FLP.dbo.tbl_HK_Gruppen G
    on g.g_id = m.massnahme_id
    and massnahmeart = "HG"
    and g.ni_id = "PE"
    LEFT OUTER join SQLSRV020.FLP.dbo.tbl_hk_gruppenmapping GM
    on gm.g_id = g.g_id
    and gm.ni_id = g.ni_Id
    LEFT OUTER join SQLSRV020.FLP.dbo.sys_herkunft H
    on h.hk_id = gm.hk_id
    LEFT OUTER join SQLSRV020.FLP.dbo.sys_herkunft HK1
    on HK1.hk_id = M.Massnahme_ID
    Where M.op_id = @OP_ID
    ORDER BY SRT, Datum, Massnahme
    Ich gebe zu, ich bin im Moment etwas faul. Aber warum auch das Rad neu erfinden, wenn sich schon jemand damit beschäftigt hat. Vielleicht hat ja jemand von euch hier schon eine fertige Lösung. Ich wäre entsprechend dankbar.


    Viele Grüße,
    Tommi
     
  2. ukulele

    ukulele Datenbank-Guru

    Ich hab mich hier http://www.datenbankforum.com/threads/tabellen-und-spalteneigenschaften-auslesen.873/ ja mal mit der anderen Seite beschäftigt. Ich kann nur sagen ein Query zu zerlegen wird viel Abreit wenn man es selber macht, ich denke mal das fällt flach. Eigentlich müsste es aber sowas auf Basis eines SQL Editors geben, denn die prüfen den Code ja auch auf Logik und manche auch auf vorhandene oder nicht vorhandene Spalten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden