DB weiterentwickeln

Greene

Neuer Benutzer
Beiträge
2
Hallo Zusammen,

ich bin neu hier im Forum und möchte mich erst mal vorstellen. Mein Name ist Markus und ich arbeite zwar beruflich mit Datenbanken aber das auch nur so nebenbei. Deshalb sind meine DB-Kenntnisse leider noch etwas bescheiden.

Jetzt zum Thema:
Also ich habe eine Datenbank die in Access 2003 erstellt wurde. Dies funktiunierte soweit einwandfrei. Ich habe jedoch eine relativ umfangreiche Benutzeroberfläche mit VBA erstellt. Die DB ist auch in Front- und Backend geteilt.
Nun gefällt mir die Programmierung in VBA nicht wirklich gut. Ich finde es auch nicht unbedingt schön, dass ich immer ACCESS öffnen muss um meinen "kleinen" Dialog zu starten.
So habe ich mir gedacht mein Frontend durch ein VB.net Programm zu ersetzten.
Meine Frage ist nun: Spricht irgenetwas gegen diese Umstellung? (außer die entstehend arbeit)
Gibt es einen anderen Weg der eventuell besser wäre?

Schonmal vielen dank für euere Mühe.

Gruß Markus
 
Werbung:

Charly

Datenbank-Guru
Beiträge
306
Hallo Markus,

grundsätzlich spricht nichts dagegen die Access Datenbank über ein .NET-Programm an zusteuern.

An deiner Stelle würde ich die Access Datenbank gegen die SQL-Express-Edition tauschen.

Die .NET Unterstützung für SQL-Server ist doch um einiges besser als für Access und Access ist nicht gerade für seine Stabilität und Geschwindigkeit bekannt.

Gruß Charly
 

Greene

Neuer Benutzer
Beiträge
2
Guten Morgen,

vielen Dank für die schnellen Antworten.
Wie gesagt, sind meine DB-Kenntisse leider NOCH etwas bescheiden.
Ich werde mir die Sache mit dem SQL-Express-Edition mal genauer anschauen.

Gruß
 
Werbung:
Oben