Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle Datenbanken! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über DBs wie Mysql, MariaDB, Oracle, Sql-Server, Postgres, Access uvm

Datenbankmodell erstellen

Dieses Thema im Forum "Datenmodellierung, Datenbank-Design" wurde erstellt von prka3, 4 Dezember 2013.

  1. prka3

    prka3 Neuer Benutzer

    Hallo,

    da ich absoluter Anfänger bin, was Datenbanken angeht, tue ich mich gerade sehr schwer ein Datenbankmodell zu erstellen. Ich habe mich etwas in die verschiedenen Modelle eingelesen aber komme trotzdem nicht ganz zurecht und hoffe deshalb hier etwas Hilfe zu finden.
    Ich möchte zunächst auf Papier eine relativ einfach gehaltene Datenbank erstellen.

    Tabelle 1 habe ich mir so überlegt:
    Die Tabelle heißt Benutzer und hat als Primärschlüssel : "Kürzel" . Kürzel ist einmalig und kann somit als Primärschlüssel verwendet werden. Desweiteren besteht Benutzer noch aus "Name" und "Vorname".

    Tabelle 2 soll Anlage heißen:

    Der Primärschlüssel ist hier "Seriennummer". Desweiteren besteht Anlage noch aus "Gerät" , "Softwarestand" , "Hardwarestand" und "Komponente"

    Die beiden Tabellen sollen in einem n:m Verhältniss zueinander stehen. Also ein Benutzer mit dem einmaligen Kürzel "xy" soll beispielsweiße mehrere Anlagen mit natürlich einmaligen "Seriennummern" besitzen können.

    Soweit ist mir alles klar. Mein Problem ist aber, dass sich die Eigenschaften "Softwarestand" und "Hardwarestand" auf das Gerät beziehen und nicht auf die Seriennummer. Ich würde deshalb gerne diese Eigenschaften in eine weitere Tabelle unterteilen aber Gerät ist kein Primärschlüssel, da ein Benutzer mehrere Anlagen mit einer festen Seriennummer haben kann, diese aber durchaus mehrmals das gleiche Gerät sein können. Wie kann ich da nun vorgehen ?
     
  2. akretschmer

    akretschmer Datenbank-Guru

    Versteh ich grad nicht. Ein und dasselbe physische Gerät kann mehrere Seriennummern haben? Vielleicht willst Du jedem Gerät eine eindeutige Nummer geben, oder? Das hat dann eine Seriennummer, vielleicht auch eine Inventarnummer, und einen Soft- und Hardwarstand.
     
  3. prka3

    prka3 Neuer Benutzer

    Entschuldigung, vielleicht habe ich mich schlecht ausgedrückt.
    So sollte das etwa sein :
    Person mit dem Kürzel(Primärschlüssel) : xyz schafft sich eine Anlage an. Diese Anlage hat eine einmalige Seriennummer(Primärschlüssel). Eine Person kann sich aber auch mehrere Anlagen anschaffen und besitzt somit mehrere Anlagen mit unterschiendlichen Seriennummern.

    Anlage
    ------------
    Seriennummer | Gerät | Softwarestand | Hardwarestand | Komponente1 | Komponente2
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------
    1 | PC | 1.1 | 1.3 | Drucker Scanner
    2 | PC | 2.0 | 1.3 | Tastatur Maus
    3 | Lüfter | 3.3 | 2.3 | irgendwas irgendwas

    also einer Seriennummer ist ein Gerät zugeordnet. Eine Person kann nun aber mehrere Geräten vom gleichen Typ besitzen. Wie kann ich denn meine Tabelle weiter vereinfachen ? Denn Gerät kann ja kein Primärschlüssel mehr sein aber Komponente , Softwarestand und Hardwarestand beziehen sich auf das Gerät und nicht die Seriennummer
     
  4. ukulele

    ukulele Datenbank-Guru

    Ich musste auch grade grübeln aber ich glaube ich verstehe jetzt.

    Ein "Gerät" oder eine Gerätebezeichnung / Typ wie auch immer kann in der Tabelle 2 mehrmals vorkommen und kann dort deshalb kein Primärschlüssel sein. Wenn du aber Geräte und ihre Eigenschaften in eine Tabelle 3 auslagerst gibt es nur eine 1:n Beziehung zwischen Tabelle 2 und 3. Gerät in Tabelle 2 ist sowas wie der Fremdschlüssel auf Tabelle 3.
     
  5. akretschmer

    akretschmer Datenbank-Guru

    Haben bei Euch Rechner immer nur 2 Dinge aus Drucker, Scanner, Tastatur und Maus? Haben PS's, die Maus und Tastatur haben, dann nie einen Drucker? Wie bedienen Leute, die Drucker und Scanner haben, ihren PC ohne Maus und Tastatur?

    Spannend!
     
  6. prka3

    prka3 Neuer Benutzer

    ... war doch nur beispielhaft.
     
  7. akretschmer

    akretschmer Datenbank-Guru

    Schade, ich war jetzt so gespannt ;-)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden