Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle Datenbanken! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über DBs wie Mysql, MariaDB, Oracle, Sql-Server, Postgres, Access uvm

Datenbank ER-Modell schwierigkeiten

Dieses Thema im Forum "Datenmodellierung, Datenbank-Design" wurde erstellt von Davvud, 30 Juli 2013.

  1. Davvud

    Davvud Benutzer

    Hallo Leute,

    ich Arbeite an einer Datenbank für meine Bachelorarbeit, nun bin ich schon seit ein paar Wochen da dran und kann ein paar Probleme nicht lösen. Je mehr ich mir aber den Kopf zerreise, umso verwirrter werde ich.

    Meine bitte wäre das sich jemand mal mein bisheriges Modell ansieht und mit ein paar Tipps geben kann.
    Also es geht um den unteren Bereich des Modells wie abgebildet.

    Arbeitszeit:
    Es gibt Mitarbeiter (MA) die Vollzeit (40 stunden Woche) beschäftigt sind und es gibt Mitarbeiter die Teilzeit beschäftigt sind.
    Es gibt Teilzeit MA die 10,20,30 Stunden die Woche Arbeiten. Zu jedem MA ist es wichtig zu wissen wann er Anfängt und wann er Aufhört.

    Vorgesetzter:
    Jeder MA hat einen oder mehrere Vorgesetzte, ein MA kann Vorgesetzter von mehreren MA sein. Es gibt disziplinarische und fachliche Vorgesetzte. Es ist wichtig zu wissen welcher MA wessen Vorgesetzter ist und welche Art Vorgesetzter er ist.

    Anstellungsverhältnis:
    Es gibt MA mit Festverträgen und MA mit befristeten Verträgen. die befristeten Verträge haben ein Ablaufdatum.

    Ich wäre euch wirklich dankbar wenn ihr mir ein paar Lösungstipps geben könntet.

    http://img407.imageshack.us/img407/4176/jvs3.jpg
    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us
     
  2. gurbelunder

    gurbelunder Datenbank-Guru

    Ich verstehe jetzt nicht ganz, wo genau dein Problem liegt?
     
  3. akretschmer

    akretschmer Datenbank-Guru

    Du hast ja schon a schönes Bild gemalt.

    Was ist mit:

    • Mitarbeitern, die vorübergegend in Teilzeit arbeiten (Kindererziehung)
    • Mitarbeitern, die die Abteilung wechseln (Historie der Vorgesetzten, der Abteilung, ...)
    • Mitarbeiter mit Gleitzeit?
    • PLZ als INT ist übrigens FAIL

    Vielleicht solltest Du die Mitarbeitern Bereichen zuordnen, und denen einen Vorgesetzten. Tabelle Bereich hast Du einen Bereich_Leiter mit Namen, das sollte eher auf die Mitarbeitertabelle zeigen, oder?


    Ansonsten sind solche Bilder nicht so mein Ding, aber Du hast Dir jedenfalls Mühe gegeben, alles schön zu normalisieren.
     
  4. Davvud

    Davvud Benutzer

    Danke für Kritik und Lob.
    Dieses Bild wurde mit Visual Paradigm erstellt, was ein sehr gutes Programm für Softwareentwicklungen ist finde ich.
    • Mitarbeiter, die vorübergehend in Teilzeit arbeiten gibt es in diesem Fall nicht
    • Mitarbeiter, die die Abteilung wechseln auch nicht
    • Mitarbeiter, die Gleitzeit arbeiten gibt es, aber deren genauen Arbeitszeiten sind nicht relevant
    • PLZ werde ich ändern
    Sprich von den Vollzeitkräften ist nur interessant wie viele Stunden sie in der Woche arbeiten.
    Du meinst also, das ich z.B. eine Tabelle Buchhaltung und eine Tabelle Entwicklung als Bereich erstelle und diesen dann jeweils Vorgesetzte zuordne, diese beiden Tabellen zeigen dann auf die Mitarbeiter Tabelle?

    Könntest du mir auch was zu den anderen Tabellen sagen, Anstellungsverhältnis und Arbeitszeit?


    Zur weiteren Verdeutlichung, es sollen hier alle Mitarbeiter dargestellt werden die in der Verwaltung arbeiten und die Mitarbeiter die auf den Baustellen arbeiten.
    Es gibt nämlich fachliche und disziplinarische Vorgesetzte. Soll heißen ein Monteur hat einen Obermonteur als fachlichen Vorgesetzten und einen Bereichsleiter als disziplinarischen Vorgesetzten.
    Durch diese Datenbank möchte die Firma eine effizientere Möglichkeit haben die Baustellen Teams zusammenzustellen. Vorrangig sind also nur die Qualifizierenden Eigenschaften der MA.
    Dennoch möchte man wenn schon, auf die Daten aller MA zugreifen können. Nur Leider habe ich wie es sich gehört kein Anforderungskatalog von der Firma erhalten, sprich ich muss immer wieder den Leuten hinterher rennen. Wodurch sich immer wieder Änderungen ergeben.
     
  5. akretschmer

    akretschmer Datenbank-Guru

    Erstellt diese dann auch die CREATE TABLE - Befehle und so?

    Eine Tabelle für die Bereiche. Und eine Tabelle, die jeden Mitarbeiter einem Bereich zuordnet. Ändert sich der Chef eines Bereiches, ist das nur ein Record.

    vermutlich hat jeder Bereich seinen disz. Vorgesetzten, aber je Bereich gibt es nochmals Teams. Dann könnte man da halt noch mal eine extra Schicht machen, die Mitarbeiter einem Team zuordnen und nicht nur einem Bereich. Oder die Teams dann einem Bereich. Man kann das natürlich auch übernormalisieren ;-)

    Das übliche halt, gell?
     
  6. Davvud

    Davvud Benutzer

    Ja, dieses Programm kann ganze Datenbanken generieren, inklusive Code und allen Tabellen. Unterstützt werden fast alle!
    Ausserdem kann man damit Code für Objektorientierte Anwendungen generieren, z.B. Java, C#, .NET, C++ usw.

    [​IMG] Uploaded with ImageShack.us
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden