Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle Datenbanken! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über DBs wie Mysql, MariaDB, Oracle, Sql-Server, Postgres, Access uvm

Datenbank-Applikation gesucht

Dieses Thema im Forum "MySQL und MariaDB" wurde erstellt von heninho, 7 Februar 2015.

  1. heninho

    heninho Neuer Benutzer

    Hallo zusammen,

    da ich beruflich mit der Lizenzierung von Datenbanken zu tun habe, wurde ich letztens von einem Bekannten gefragt, der ein Datenbank-System mit Web-Frontend aufziehen möchte. In diesem System sollen sich User registrieren und ihre Daten (z.B. Adressdaten, Links, Kommentare) in einer Art Verzeichnis hinterlegen können, welches dann von anderen Usern via http abgerufen werden soll.

    Als dahinterliegende Datenbank dachte ich sofort an MySQL. Aber gibt es hier eine nette Applikation, am besten out of the box, mit einfach zu bedienendem Backend und möglichst einfachem Customizing? Bei klassischen CMS oder Foren fallen mir direkt Dinge wie TYPO3 oder phpbb ein, aber eine Art "Verzeichnis-Applikation" habe ich gerade nicht auf dem Schirm.

    Auch ein CMS mit Plugin wäre denkbar; allerdings scheint es für Wordpress in der Richtung nichts adäquates zu geben, für Joomla und TYPO3 schaue ich mich gerade noch um.

    Hauptkriterien sollen (neben einer einfachen Handhabung) vor allem Sicherheit und Stabilität sein. Könnt Ihr mir da weiterhelfen? :)

    Danke und viele Grüße
    heninho
     
  2. akretschmer

    akretschmer Datenbank-Guru

    Ein CRM?

    Ich auch. Als Ausschlußkriterium.

    Vielleicht OpenERM. Wobei das viel mehr kann als Du suchst. Such mal nach CRM auf Google.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7 Februar 2015
  3. Distrilec

    Distrilec Datenbank-Guru

    Wo mir gerade der Zusammenhang fehlt:
    Warum suchst du ein Front-End für eine Datenbank, wenn die Daten in Verzeichnissen liegen?
    Oder habe ich da was falsch verstanden?
     
  4. akretschmer

    akretschmer Datenbank-Guru

    Na ich denk mal das soll schon eine DB hinten dran sein, wo man dann vielleicht was suchen kann.
     
  5. heninho

    heninho Neuer Benutzer

    Hey,

    danke für die schnellen Antworten :)

    Ja, ein CRM kommt dem schon recht nah. Habe einige wenige Erfahrungen mit SugarCRM (wobei ich jetzt nicht einmal sagen könnte, ob das die gewünschte Funktionalität beinhaltet), aber da gibt es halt auch eine Menge Funktionen, die tatsächlich nicht gebraucht werden. Ich werde mich aber heute Abend mal in die Materie einlesen.

    Die vielen Funktionen mögen sicher als Luxusproblem erscheinen; da aber viele damit arbeiten sollen, die sich möglichst schnell einfinden sollen, sollte die Lösung schon möglichst schlank sein.

    Man stelle sich vor, die möchten eine Art Online-Telefonbuch erstellen. Nur, dass sich in dem Fall jeder seinen eigenen Account anlegen und seine Telefonnummer selbst eintragen kann.

    Viele Grüße
    heninho
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden