Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle Datenbanken! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über DBs wie Mysql, MariaDB, Oracle, Sql-Server, Postgres, Access uvm

Benutzerspam Problem Forum

Dieses Thema im Forum "MySQL und MariaDB" wurde erstellt von Nightythehawk, 24 August 2012.

  1. Nightythehawk

    Nightythehawk Neuer Benutzer

    Hallo,

    dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum und ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Mit SQL etc. habe ich erst angefangen also bitte ich um Rücksichtnahme :)

    Also kommen wir zu meinem Problem:

    Ich habe ein PHPBB3 Forum aufgesetzt, in diesem habe ich ein Problem mit einem Spambot gehabt, der 1000 User angelegt hat. Eigentlich sollte dies durch das Capcha-System nicht passieren.

    Da ich nicht alle User im Forum markieren konnte, dachte ich mir Versuch ich es über die SQL Datenbank alle Benutzer zu löschen.

    Hierzu bin ich via phpmyadmin in die Datenbank gegangen und habe in der User Tabelle alle Spamaccounts gelöscht.

    Leider ist seit dem das Forum nicht mehr erreichbar und ich erhalte folgende Fehlermeldung wenn ich versuche auf das Forum zu zugreifen:

    Allgemeiner Fehler

    SQL ERROR [ mysqli ]

    You have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to your MySQL server version for the right syntax to use near 'AND t.template_id = s.template_id AND c.theme_id = s.theme_id AND i.imag' at line 4 [1064]

    Beim Laden der Seite ist ein SQL-Fehler aufgetreten. Bitte kontaktiere die Board-Administration, falls dieses Problem fortlaufend auftritt.
    Bitte informiere die Board-Administration oder den Webmaster: *******


    Was ich nicht versehe ist inwiefern Templates mit dem löschen von Benutzern zu tun haben können.
    Mein SQL Lehrer in der Berufsschule konnte mir zu dem Fehler überhaupt nichts sagen nur das ein Problem in der SQL Syntax vorliegt aber das steht schließlich im Text.


    Über Hilfe wäre ich sehr dankbar.

    Einen schönen Tag noch MfG Nighty
     
  2. Margit

    Margit Fleissiger Benutzer Mitarbeiter

    Captcha hilft schon lange nichts mehr, die Captcha-Systeme sind alle schon längst geknackt. Was du brauchst ist ein Schutz durch z.B. http://www.stopforumspam.com/ - dort gibt es auf der Seite "Modifikationen & Plugins" eine Liste der Forenaddons.
    Ich empfehle dir dringend, dich in einer guten Webmastercommunity zu registrieren und dich in Forenadministration einzuarbeiten.

    Wenn Du Daten in einer Datenbank löscht und Du keine Ahnung von der Datenstruktur hast, kann es zu SQL-Fehlern kommen. Wenn dein Auto nicht funktioniert und du keine Ahnung von Autos hast, öffnest du dann die Motorhaube und reisst ein Kabel heraus?

    Die beste Empfehlung: aus der Sicherung vom Vortag die Usertabelle wiederherstellen.
     
    PLSQL_SQL und Walter gefällt das.
  3. Nightythehawk

    Nightythehawk Neuer Benutzer

    Hi Margit,

    Danke für deine Antwort.

    Das Captcha-System werde ich aufjedenfall integrieren (sollte das Forum wieder funktionieren).
    Das ist nur ein Testforum um mich nicht nur theoretisch in das Problem einzuarbeiten.


    In einem Forum hieß es lösch alle störenden Benutzer aus der Tabelle %prefix%_users und dort habe ich alle polnischen und russischen E-Mail Adressen raus gelöscht.
    Allerdings waren dort auch die Bots mit aufgelistet (Googlebot etc), wenn ich versehendlich einen von denen gelöscht habe, kann das diesen Fehler verursachen?

    Und wenn ich Benutzer aus einer anderen Rohinstallation dort importiere könnte das mein Problem beheben?
     
  4. Margit

    Margit Fleissiger Benutzer Mitarbeiter

    Captcha nutzt zur Spammerabwehr schon seit geraumer Zeit nicht mehr viel sondern verärgert nur User. Wenn Du mir nicht glaubst google danach.

    Suchmaschinen werden normalerweise nicht in der Usertabelle gespeichert, das macht ja auch nicht viel Sinn.

    Und einfach Benutzer aus einer anderen Datenbank importieren, was soll das bringen? Da bringst Du ja nur noch mehr Durcheinander rein. In jeder Datenbank bestehen zahlreiche Verknüpfungen die Du damit zerstörst, z.B. User <-> Post etc etc
     
  5. ukulele

    ukulele Datenbank-Guru

    Der Begriff Template in deiner Fehlermeldung bezieht sich auf einen Spaltennamen. Was in dieser Spalte drinne steht und zum Fehler führt liegt einzig und allein in der Macht des Forenerstellers der sowohl Datenstrukur als auch Select Statement verfasst hat. Es muss jetzt nicht zwingend einen Zusammenhang mit Templates geben.
    Ansonsten schließe ich mich Margit an, besser erstmal Sicherung wieder einspielen und dann kann man versuchen, die Zusammenhänge der Daten zu verstehen. Dazu sollte man sich aber unbedingt den Select angucken, der den Fehler verursacht.
     
    PLSQL_SQL gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden