Abfragenprobleme

Cansu

Neuer Benutzer
Beiträge
2
Hallo

ich arbeite mit AristaFlow (kennt vermutlich keiner, ist noch in der Testphase) und dem Eclipse SQL Explorer. Ich habe im AristaFlow passend zu meiner Prozesskette eine Oberfläche entwickelt wo ich Patienten_ID, Vorname, Nachname und Geburtsdatum eingebe. Ich möchte eine Abfrage formulieren die in der Tabelle Patient sucht ob es einen Patienten mit den eingegebenen Daten gibt. Es muss aber eine allgemeine Abfrage sein, also nicht auf diesen einzelnen Patienten spezifiziert, sondern sie soll immer genau nach diesen "Parametern" suchen. Ich hoffe ich konnte es verständlich genug darstellen. Ich bitte um dringende Hilfe!!

Lg
 
Werbung:

akretschmer

Datenbank-Guru
Beiträge
9.731
Hallo

ich arbeite mit AristaFlow (kennt vermutlich keiner, ist noch in der Testphase) und dem Eclipse SQL Explorer. Ich habe im AristaFlow passend zu meiner Prozesskette eine Oberfläche entwickelt wo ich Patienten_ID, Vorname, Nachname und Geburtsdatum eingebe. Ich möchte eine Abfrage formulieren die in der Tabelle Patient sucht ob es einen Patienten mit den eingegebenen Daten gibt. Es muss aber eine allgemeine Abfrage sein, also nicht auf diesen einzelnen Patienten spezifiziert, sondern sie soll immer genau nach diesen "Parametern" suchen. Ich hoffe ich konnte es verständlich genug darstellen. Ich bitte um dringende Hilfe!!

Lg

Nicht sicher, ob ich Dich verstehe, aber Du suchst offenbar ein SELECT, die Parameter kommen in die WHERE-Bedingungen rein. That's all.
 

Cansu

Neuer Benutzer
Beiträge
2
in die where Bedingung müsste ich normalerweise einfach die Patienten_ID reinschreiben die ich suche, dann gibt er mir den Patienten zb Müller raus. ich will der Datenbank aber sagen suche die ID die ich eingegeben habe in der Tabelle Patient, also eine universelle Formel, die später nicht geändert bzw auf jeden Patienten abgestimmt werden muss. Verständlicher?
 

akretschmer

Datenbank-Guru
Beiträge
9.731
in die where Bedingung müsste ich normalerweise einfach die Patienten_ID reinschreiben die ich suche, dann gibt er mir den Patienten zb Müller raus. ich will der Datenbank aber sagen suche die ID die ich eingegeben habe in der Tabelle Patient, also eine universelle Formel, die später nicht geändert bzw auf jeden Patienten abgestimmt werden muss. Verständlicher?

Das ist dann Aufgabe Deiner Applikation. Dorthast Du eine Maske, wo das eingetragen wird. Die Applikation bastelt daraus eine SQL-Abfrage. Die Applikation sollte übrigens hinreichend schlau sein, um SQL-Injection nicht zuzulassen.
 
Werbung:

ukulele

Datenbank-Guru
Beiträge
4.702
Die Aplikation setzt eine Variable in die WHERE Bedingung deines Selects ein die der PatientenID entspricht und übergibt das an die DB.
 
Oben