1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Forum für alle Datenbanken! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über DBs wie Mysql, Oracle, Sql-Server, Postgres, Access uvm
    Information ausblenden

Datenbanken: Entitäten

Dieses Thema im Forum "Datenmodellierung, Datenbank-Design" wurde erstellt von xyzxyz, 17 Januar 2012.

  1. xyzxyz

    xyzxyz Neuer Benutzer

    Hallo,


    ich bin Schüler und bei uns wurden vor einiger Zeit Datenbanken eingeführt.
    Dabei wurde gesagt das man sich eine Datenbank als Tabelle vorstellen kann und eine
    Zeile einer Entität entspricht.
    Doch das würde ja im Umkehrschluss bedeuten das eine Tabelle viele Entitäten enthält,
    bzw. mit jeder Zeile eine neue Entität beginnt. Ist dem so?
    Ich fände das sehr fragwürdig, denn meistens sind Entitäten doch "größere" Dinge
    wie z.B. "Verkäufer", ich kann mir schlecht vorstellen das in einer Zeile abzufassen.
    Grüße
     
  2. ukulele

    ukulele Datenbank-Guru

    Da wirft irgend Jemand etwas durcheinander. Datenbanken sind eine Ansammlung von Tabellen und jede Tabelle sollte einer Entität entsprechen. Dazu kommen noch eine Art "Hilfstabellen" für n:m Beziehungen die sich sonst nicht abbilden lassen. Jede Spalte entspricht einen Atribut der Entität, die Zeilen entsprechen jeweils genau einem Datensatz und jede Zelle einen Atribut dieses Datensatzes.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Relationale_Datenbank
     
  3. xyzxyz

    xyzxyz Neuer Benutzer

    Gut, so habe ich das nämlich auch vermutet.

    Sich also eine Zeile der Tabelle als Entität vorzustellen ist schlichtweg und ergreifend falsch?
    Eine Zeile bezeichnet man wohl als Datensatz bzw. Tupel.

    Den Wikipediaartikel hab ich schon gelesen, der ist mir aber an einigen stellen zu "hoch" gestochen und
    unverständlich.

    Was wäre dann die Entitätsmenge? Mehrere Entitäten nehme ich an.
     
  4. ukulele

    ukulele Datenbank-Guru

    Jaein, also die Zeile einer Tabelle ist schon eine Entität (ein einzelnes Objekt wie z.B. ein Auto), aber alle anderen Zeilen in der selben Tabelle sind natürlich Entitäten gleicher Art, vom selben Entitätstypen bzw. selber Entitätsmenge. Insofern sind Tabellen Entitätstypen und Zeilen die Entitäten des selben Typs aber bei der Modelierung spricht man eigentlich immer nur von Entitäten und später dann von Datensätzen, zumindest ich gehe das nicht so hoch theoretisch an.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen