Informix: Primary Key ändern

Tomate_Salat

Neuer Benutzer
Beiträge
4
Hi,

seit Tagen mache ich mit rum und kriege es einfach nicht hin: wie kann ich bei Informix[V:10tc7] einen primary key droppen oder ändern?

sowas wie
PHP:
ALTER TABLE ... DROP CONSTRAINT ...
oder
PHP:
ALTER TABLE ... DROP PRIMARY KEY
kennt ja das DB-System nicht, zumindest nicht, wenn ich es eingebe
mad.gif


Hoffe Ihr könnte mir helfen
frown.gif


MFG

Tomate_Salat
 
Werbung:

Tomate_Salat

Neuer Benutzer
Beiträge
4
AW: Informix: Primary Key ändern

Danke für deine Antwort(wohl gemerkt: in 2 Foren die einzigste Reaktion^^). Leider funktioniert diese nicht. Aber ich habe die Lösung gefunden:

PHP:
DROP INDEX [NAME DES PRIMARY KEYS];

MFG

Tomate_Salat
 

Tomate_Salat

Neuer Benutzer
Beiträge
4
AW: Informix: Primary Key ändern

Danke für deine Antwort(wohl gemerkt: in 2 Foren die einzigste Reaktion^^). Leider funktioniert diese nicht. Aber ich habe die Lösung gefunden:

PHP:
DROP INDEX [NAME DES PRIMARY KEYS];
MFG

Tomate_Salat


Edit: mein "primary key" war wohl doch ein Constraint. Primary keys kann man über deren namen löschen, wie thomas_w beschrieben hat. (welcher i.d.R. folgende Struktur hat: u[zahl]_[zahl])
 

thomas_w

Datenbank-Guru
Beiträge
104
AW: Informix: Primary Key ändern

Edit: mein "primary key" war wohl doch ein Constraint. Primary keys kann man über deren namen löschen, wie thomas_w beschrieben hat. (welcher i.d.R. folgende Struktur hat: u[zahl]_[zahl])

Als ich kenne Informix nicht, aber eine Frage hätte ich dazu noch gehabt.

Wenn der Index des Primary Key mit DROP INDEX.. entfernt wird, ist dann die PRIMARY KEY Eigenschaft der entsprechenden Spalte(n) - der Tabelle - dann ebenfalls entfernt oder ist die Tabelle dann "incomplete". Denn ohne einen Index auf den PK, kann die Datenbankengine keine Prüfung auf Eindeutigkeit machen.

Grüße
Thomas
 
Werbung:

Tomate_Salat

Neuer Benutzer
Beiträge
4
AW: Informix: Primary Key ändern

Informix (was ich btw abgrundtief hasse) kann Tabellen anlegen ohne einen Primary key, dieser ist also nicht zwingend notwendig.
 
Oben