Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle Datenbanken! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über DBs wie Mysql, MariaDB, Oracle, Sql-Server, Postgres, Access uvm

Benötige kurze Hilfe bei Datenbankmodell

Dieses Thema im Forum "Datenmodellierung, Datenbank-Design" wurde erstellt von Tibike, 12 Juli 2012.

  1. Tibike

    Tibike Neuer Benutzer

    Hallo!

    Brauche kurze Hilfe zu meinem Datenbankmodell.
    Wollte fragen wie die Datenbank am besten ausschauen sollte wenn ich folgende Daten habe:

    In meiner Datenbank user habe ich folgende Daten:

    id, name, username, email, password, ...

    Jeder user kann unendlich viele Produkte von anderen usern kaufen, wobei der Preis in der Datenbank Produkte gespeichert ist.

    Jetzt zu meinem Problem: Die user können die Produkte den einzelnen Usern billiger verkaufen und den Preis möchte ich irgendwie speichern.

    Dachte an soetwas: User1 kauft von User2 um 12€ 1 x Produkt (normaler Preis 15€)

    Wie kann ich das am einfachsten und mit wenig Speicherplatz lösen?

    LG
     
  2. ukulele

    ukulele Datenbank-Guru

    In dem du alle getätigten Verkäufe mit Kaufpreis und Tagespreis bzw. Festpreis des Produktes abspeicherst. Wenn sich der Festpreis nicht ändert kann auch nur der Kaufpreis geloggt werden. Die Differenz lässt sich dann berechnen.
     
  3. Tibike

    Tibike Neuer Benutzer

    Hallo!​
    Danke für die Antwort. Das heißt ich sollte eine neue Tabelle anlegen. So eine Art Bestellungen wo ich dann die Daten abspeichere. Habe nur überlegt dass wenn zum Beispiel 10000 User 100 Bestellungen haben, das eine Menge Daten sind. Habe leider überhaupt keine Erfahrung mit Datenbanken. Wie lange (nur grob) kann dann eine Abfrage zum Beispiel dauern, falls man die bestellten Produkte eines Users abfragen würde (bei den oben genannten Daten)​
    Ciao​
     
  4. ukulele

    ukulele Datenbank-Guru

    Nunja, eigentlich müsste es schon eine Tabelle mit Bestellungen bzw. Verkäufen geben, wie weiss deine Anwendung sonst, was verkauft / gekauft wurde?

    Die Anzahl der Datensätze und auch die Menge an Information ist eher unkritisch. Natürlich kann es bei umfangreichen Systemen zu vielen Daten kommen, aber genau dafür gibt es ja Datenbanken.
     
  5. Tibike

    Tibike Neuer Benutzer

    Produkt, Preis und Bestellung war für mich nur ein Beispiel. :) Mein System ist viel komplexer und die genaue Erklärung hätte sehr lange gedauert. Aber nun weiß ich wie ich es machen soll. Danke
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden