Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle Datenbanken! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über DBs wie Mysql, MariaDB, Oracle, Sql-Server, Postgres, Access uvm

Normalform Aufgaben

Dieses Thema im Forum "Datenmodellierung, Datenbank-Design" wurde erstellt von hhbr89, 2 Februar 2014.

  1. hhbr89

    hhbr89 Aktiver Benutzer

    Ohhh dann muss ich natürlich aufpassen was in der Aufgabenstellung steht. Werde das noch ändern und als Lösung an diesen Post mit anhängen. OpenHPI schau ich mir mal an, suche derzeit noch nach ERM Aufgaben in denen auch die Lösung zur Verfügung gestellt wird, damit ich es am Ende kontrollieren kann.

    Danke auch hier nochmal für die schrittweise Lösung des Problem. Hat mir sehr weitergeholfen.
     
    Hony% gefällt das.
  2. hhbr89

    hhbr89 Aktiver Benutzer

    1. Autowerkstatt ERD
    Entwerfen Sie ein Entity-Relationship-Diagramm in UML-Notation für folgende (vereinfachte) Situation in einer Autowerkstatt.
    Eine Autowerkstatt führt Reparaturen an KFZ ihrer Kunden durch. Die Kunden werden unter einer Kundennummer verzeichnet, die Werkstatt speichert zu jedem Kunden seinen Namen und Vornamen, die Adresse bestehend aus Straße, Postleitzahl und Ort, sowie die Telefonnummer.
    Die Kunden geben ihre Fahrzeuge zur Reparatur in die Werkstatt. Ein Kunde kann mehrere KFZ haben. Die KFZ werden mit ihrer Fahrgestellnummer identifiziert, die Werkstatt benötigt außerdem das Kennzeichen und die Marke des Fahrzeugs. Bei der Reparatur wird der aktuelle Kilometer-Stand aufgezeichnet.
    Eine Reparatur wird unter einer eindeutigen Rechnungsnummer an einem bestimmten Datum durchgeführt. Sie besteht aus einer oder mehreren Arbeiten, die am KFZ durchgeführt werden und die jeweils einen bestimmten Preis haben.

    So hier nochmal eine Übungsaufgabe, denke so langsam wird es was.

    auto_werkstatt.png
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11 Februar 2014
  3. Hony%

    Hony% Datenbank-Guru

    Sieht doch ganz gut aus. Warum du ein Attribut Adresse mit "Unterattributen" erstellst frag ich mich allerdings schon. Nicht nur, dass mir eine solche Notation völlig unbekannt wäre. Sie sieht für mich auch völlig sinnlos aus.

    Entweder die Adresse ist eine eigene Enität oder fällt als eigenes Attribut raus.
     
  4. hhbr89

    hhbr89 Aktiver Benutzer


    Ja das stimmt, wenn dann sollte das ein eigener Entitätstyp sein. Habe das mal in einer Übung irgendwo aufgeschnappt :D

    Habe eine Frage zu dem Bild was Spez. und Gener. angeht. Das abgebildete ERM ist doch eine vollständige disjunktive Relation oder? Da weder eine Entität von Angestellter in Arbeiter sein kann und es nicht mehr Mitarbeiterunterteilungen gibt.

    So langsam Blicke ich hier durch und es macht mir auch schon richtig Spass DB zu entwerfen (werde mich nach den Klausuren um eine DB für mein Webprojekt kümmern :) )
     

    Anhänge:

  5. Hony%

    Hony% Datenbank-Guru

    Wenn du vollständig wie ausschließende Disjunktion oder Kontravalenz meinst - dann ja.
     
  6. hhbr89

    hhbr89 Aktiver Benutzer

    Ja das meine ich. Wir haben es als vollständig disjunktiv gelernt.

    Habe auch die PPT gefunden, mit den Attributen. Weiß nicht ob das einfach falsch ist oder ob es das in irgendeiner Form gibt. Ist auf jeden Fall ein Script des Prof´s und sollte stimmen, aber irren ist ja menschlich... siehe Anhang.
     

    Anhänge:

  7. Hony%

    Hony% Datenbank-Guru

    Sieht für mich wie Structured-Entity-Relationship-Modell aus. Es gibt einige Erweiterungen zu ERM die zueinander nicht kompatibel sind und verschiedene Aspekte besser oder zumindest anders darstellen. Oft werden auch zusätzliche Elemente eingeführt um z.B. Generalisierungen oder Spezialisierungen deutlich zu kennzeichnen.
     
  8. hhbr89

    hhbr89 Aktiver Benutzer

    Hmm könnte sein... Naja ist ja nicht so wichtig. In der Vorlesung haben wir nur Chen und Min/Max behandelt, das sollte genügen :D

    Anbei noch ein Bild mit Fragen zur Normalisierung:

    b.) Matrikel-Nr. und Vorlesungsnummer
    c.) vollfunktional abhängig ist nur Name
    d.) nur Note ist vollfunktional anhängig von der Schlüsselkomb.
    e.) keins der Attribute ist transitiv abhängig von Matrikel-Nr. , falls Vorname noch in der Liste stände, wäre dieses Attribut transitiv abhängig
    f.) Tabelle befindet sich in der 1NF, da die Attribute Name und Vorlesungstitel nicht voll funktional von Matrikel-Nr und Vorlesungs-Nr abhängig sind.

    Bin mir bei e.) nicht ganz sicher
     

    Anhänge:

    • UNF.JPG
      UNF.JPG
      Dateigröße:
      90,1 KB
      Aufrufe:
      23
  9. Hony%

    Hony% Datenbank-Guru

    Zuletzt bearbeitet: 13 Februar 2014
  10. hhbr89

    hhbr89 Aktiver Benutzer

    Naja er fragt aber nicht ob ein Attribut von Matr.NR und Vorl.NR abhängig ist, sondern nur von Matr.NR, also stimmt es das kein Attribut transitiv abhängig ist.
     
  11. Hony%

    Hony% Datenbank-Guru

    Stimmt. Da hab ich mich verrannt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden