1. Willkommen im Forum für alle Datenbanken! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über DBs wie Mysql, MariaDB, Oracle, Sql-Server, Postgres, Access uvm
    Information ausblenden

Mysql (5.1) vs MariaDB (v5.5): Double und Nachkommastellen

Dieses Thema im Forum "MySQL und MariaDB" wurde erstellt von WLemmy, 11 Februar 2020.

  1. WLemmy

    WLemmy Neuer Benutzer

    Servus,

    ich habe eine DB Anwendung die bisher auf Mysql 5.1 (Centos 6) lief auf MariaDB 5.5 (Centos 7) migriert.

    Der Kunde stellt jetzt fest (und ich bei den Testdaten auch, dass MySQL 5.1 bestimmte Felder "genauer" angegeben hat, als MariaDB.

    Das Beispielfeld ist ein Double (Hinweis am Ende bitte beachten). Im Dump ist die Zahl als -403.2000000000002 angegeben. Nach Einspielen in MariaDB steht auch lt. mysql von der Konsole noch -403.2000000000002 drin. Wenn ich den selben Dump in MySQL 5.1 einspiele, dann behauptet mysql von der Konsole, dass da -403.20 drin steht.

    gibt es in MySql irgend ein Setting, das bei Double evtl. Nachkommastellen abschneidet bei Abfragen? Bin über das Verhalten doch ziemlich irritiert...

    Hinweis: mir ist die Problematik bzgl. der Nachkommastellen und Genauigkeit bei Double bzw. Float allgemein bekannt,
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden