1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Forum für alle Datenbanken! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über DBs wie Mysql, Oracle, Sql-Server, Postgres, Access uvm
    Information ausblenden

ER-Diagramm: Wann Attribut zu Entität und wann zu Beziehung?

Dieses Thema im Forum "Datenmodellierung, Datenbank-Design" wurde erstellt von accumbare, 22 September 2011.

  1. accumbare

    accumbare Neuer Benutzer

    Hallo!
    Irgendwie ist mir noch nicht ganz klar, wann ich in einem ER-Diagramm ein Attribut zu einer Beziehung modelliere und wann direkt zur Entität?

    Aus den Beispielen, die ich mir bisher angesehen haben, habe ich mir folgende Regel abgeleitet:

    "Wenn das Attribut erst durch die Verknüpfung der beiden Entitäten entsteht, dann gehört es zur Beziehung - ansonsten direkt zur Entität."

    Folgendes Beispiel würde dann meiner Regel entsprechen:
    Auftrag besteht aus Artikeln (jeder Artikel kommt im Auftrag mit einer bestimmten Menge vor.)

    Das Attribut "Menge" würde ich nun als Attribut der Beziehung zwischen Auftrag und Artikel modellieren?!

    Besten Dank!
     
  2. ukulele

    ukulele Datenbank-Guru

    Dein Beispiel ist auf jeden Fall völlig richtig. Im Endergebniss wird natürlich aus der Beziehung auch eine Tabelle mit Atributen, weil du ja eine Hilfstabelle brauchst um n:m Beziehungen abzubilden.
     
  3. accumbare

    accumbare Neuer Benutzer

    Besten Dank für die schnelle Antwort!
     

Diese Seite empfehlen