Überprüfung zweiter Normalform

okster

Neuer Benutzer
Beiträge
1
Hallo,

ich habe eine Verständnisfrage zu den Normalformen. Ich habe von der Uni eine komplexere Aufgabe, möchte mein Problem allerdings erst einmal auf ein selbsgewähltes Beispiel reduzieren, um direkter auf mein Verständisproblem weisen zu können.

Nehmen wir folgende Relation R(A, B, C) mit den funktionalen Abhänigkeiten an:

F = {
A -> C,
B -> C
}

F' = {
AB -> C
}

Ich deute die Abhängigkeiten von F nun so, dass C von A und B abhängt, aber nicht von {A, B}. Also wenn man die Abbildung "->" als Funktion darstellen würde:

f(A) = B = f(B) statt f(A, C) = B

Wenn ich das so richtig interpretiere, ist die für (R, F) die zweite Normalform nicht gegeben, für (R, F') allerdings schon.

Ich gehe nun zu meiner Aufgabe, mit der Annahme, vorgegangene Darstellung sei korrekt:

Wir haben nun die Relation R(A,B,C,D,E,F,G,H,I,J) mit den funktionalen Abhängigkeiten:

F = {
A -> CE,
AC -> F,
AI -> J,
BE -> F,
C -> AE,
D -> BE,
E -> B,
EF -> G
FG -> H,
Fj -> A
G -> B
}

Mit den Schlüsselkandidaten (wenn ich alles richtig gemacht habe): {{D, I, A}, {D, I, J}, {D, I, C}}. Meiner Meinung nach ist (R, F) nicht in der zweiten Normalform, die Begründung kann ich aber nicht zu 100% sicher wiedergeben.

Mit obiger Annahme, ist folgende Relation alleine schon weil E von C und D abhängt (C -> AE, D -> BE) nicht in der zweiten Normalform.

Falls diese Begründung ausreichend ist, habe ich den eigentlichen Grund meiner Unsicherheit noch nicht gefunden.

Danke für eure Hilfe
Oke
 
Werbung:
Oben