Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle Datenbanken! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über DBs wie Mysql, MariaDB, Oracle, Sql-Server, Postgres, Access uvm

Tabellen aneinanderreihen und auf Dupletten prüfen

Dieses Thema im Forum "Microsoft Access" wurde erstellt von Kelariel, 15 März 2021.

  1. Kelariel

    Kelariel Neuer Benutzer

    Hallo Community!

    nachdem ich zwei Tage krampfhaft nach einer Lösung und immer zwischen Excel und Access hin und her gewechselt bin, brauche ich wohl doch Hilfe.

    Folgende Problemstellung:

    Ich habe zwei Excel-Tabellen.
    Beide enthalten in einer Spalte "Bezeichnung" eineindeutige Einträge, welche teilweise nur in der einen, teilweise nur in der anderen und teilweise in beiden Tabellen stehen.
    Ziel ist es, am Ende eine Liste aller Einträge in der Spalte "Bezeichnung" zu haben (ohne Dupletten) + eine Spalte daneben, in welcher die eingetragen ist, wo dieser Eintrag überall gefunden wurde. [Die zweite Spalte mit der Quelle des Eintrags würde ich wohl so gestalten, dass in jeder Liste eine zusätzliche Spalte mit dem Titel "Quelle" und immer den gleichen Wort (Name der Quelldatei) steht, welche dann in der Verarbeitung mit angefügt wird]

    Ich hoffe, dass das irgendwie verständlich geschrieben ist und ihr mir helfen könnt. Leider bin ich in ziemlicher Laie was Access angeht.

    Ich freue mich über jegliche Rat- und Lösungsvorschläge.

    Beste Grüße
     
  2. akretschmer

    akretschmer Datenbank-Guru

    vielleicht so?

    Code:
    edb=*> select * from kelariel1;
     bezeichnung
    -------------
     foo
     bar
     batz
    (3 rows)
    
    edb=*> select * from kelariel2;
     bezeichnung
    -------------
     batz
     bla
     fasel
    (3 rows)
    
    edb=*> with x as (select * from kelariel1 union select * from kelariel2) select x.*, case when k1.bezeichnung is not null then 'x' else '' end tab1, case when k2.bezeichnung is not null then 'x' else '' end tab1 from x left join kelariel1 k1 on x.bezeichnung = k1.bezeichnung left join kelariel2 k2 on x.bezeichnung=k2.bezeichnung;
     bezeichnung | tab1 | tab1
    -------------+------+------
     foo         | x    |
     fasel       |      | x
     batz        | x    | x
     bar         | x    |
     bla         |      | x
    (5 rows)
    
    
     
  3. Kelariel

    Kelariel Neuer Benutzer

    Hallo akreschmer,

    ich sehe, dass das was du da geschrieben hast, Sinn ergibt.
    Das Problem ist, dass ich jetzt nicht mal eine Idee habe, wo ich das eingeben soll. Denn nach einem Befehl, den ich in eine SQL Abfrage tippen kann, sieht es dann doch nicht aus. :-|
     
  4. akretschmer

    akretschmer Datenbank-Guru

    doch, doch, das ist SQL. Dazu kommen noch der PROMPT meiner Datenbank und die Ausgaben, also Ergebnisse auf das jeweilige SQL. Eingegeben in psql, dem Command Line Interface meiner Datenbank, also PostgreSQL.
     
  5. dabadepdu

    dabadepdu Datenbank-Guru

    Du kannst Deine beiden Excel Sheets untereinander kopieren und eine Spalte daneben die Angabe der Quelle setzen, durchgehend in jede Zeile, z.B. "A" und "B" oder "Original" und "Fälschung" oder "1" und "2". *
    Dann machst Du ein Pivot Tabelle darüber und trägst die Bezeichnung als Spalte ein und z,B, die Summe der Quelle als Wert. Da steht dann im Ergebnis 1 oder 2 oder 3 so oder 4 oder 6, naja da wirds unschön, alles größer 3 bedeutet Mehrfachvorkommen, aber das ist eine 55 Sekunden Lösung.
    Die eindeutige Liste kannst Du dann aus dem Pivot Dings rauskopieren.

    * musst Du nicht alles einzeln eintippen, aber das weißt Du sicher
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden