SQL Syntax - Finde den Fehler nicht

gschoen57

Benutzer
Beiträge
7
Hallo zusammen,

ich steh grad gewaltig auf dem Schlauch, habe eine Datei, mit der ich Daten in die Datenbank über die
Shell-Ebene einspielen will, also mit mysql < datei,
bekomme aber den Fehler:

ERROR 1064 (42000) at line 1: You have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to your MySQL server version for the right syntax to use near ''330',
'Second Hand News',
'Dreams',
'Never Going Back Again',
'Dont Stop',
'Go ' at line 22

Das File sieht so aus:

insert into lieder (
nummer,
l1,
l2,
l3,
l4,
l5,
l6,
l7,
l8,
l9,
l10,
l11,
l12,
l13,
l14,
l15,
l16,
l17
)(
'330',
'Second Hand News',
'Dreams',
'Never Going Back Again',
'Dont Stop',
'Go Your Own Way',
'Songbird',
'The Chain',
'You Make Loving Fun',
'I Dont Want To Know',
'Oh Daddy',
'Gold Dust Woman',
'Rhiannon bonus',
'Gypsy bonus',
'Everywhere bonus',
'Big Love bonus',
'As Long As You Follow bonus',
'Little Lies bonus');
für mich schaut das alles ganz gut aus, ich finde ums Verrecken den Fehler nicht - könnt Ihr mir die Tomaten von den Augen nehmen bitte.
 
Werbung:

akretschmer

Datenbank-Guru
Beiträge
9.423
Vermutlich steckt der Fehler irgendwo dort, was Du hier nicht zeigst.

Fehlerhaft ist offenbar schon mal das Tabellendesign, welches wir aber nicht kennen. Nur - durchnummerierte Felder, die offenbar Titel einer LP von Fleetwood Mac speichern sollen, sind ein gewissen Indiz ...
 

gschoen57

Benutzer
Beiträge
7
... Danke. Ich dachte eigentlich, daß ich's noch nicht abgeschickt habe. Hab im letzten Moment noch
gesehen, da das "values" gefehlt hat.

... was soll denn an dem Tabellendesign fehlerhaft sein ?
 

akretschmer

Datenbank-Guru
Beiträge
9.423
... was soll denn an dem Tabellendesign fehlerhaft sein ?
... schrieb ich doch: durchnummerierte Spalten. Dann speicherst Du je in einer Spalte die Titel von Romours, Fleetwood Mac, stimmts?
Wie viele Spalten hat die Tabelle? Wenn ein Album weniger Tracks hat, läßt Du die dann leer? Was machst Du, wenn plötzlich ein Album mehr einzelne Tracks hat? Das ist (offensichtlich) ein Faildesign.
 

gschoen57

Benutzer
Beiträge
7
Da hast Du allerdings recht. Mehr als 30 Tracks gehen nicht. Das Design ist schon viele Jahre alt,
es war ursprünglich mal von einer Postgres-Datenbank übernommen. Habs nie geändert - Man
könnte es, wenn mal wollte, besser machen.
 
Werbung:

dabadepdu

Datenbank-Guru
Beiträge
919
Die Umbauprobleme sind das eine, aber was ich gerade bei solchen CD Datenbanken usw. sehr plastisch finde:
Wie funktioniert die Suche nach allen Titeln mit dem Wort "Love"?

Man muss bei 30 Spalten 30 Suchanfragen haben oder 30 OR in der Where Bedingung oder eine Volltextsuche einbauen.
Und wenn man Spalte 31 angenagelt hat, dann muss man auch noch alle Suchalgorithmen, die Titelsuche oder ähnliches bieten erweitern.. bei wirklich allem, ein Horror auch bei Statistiken, die Top Ten, die Top Ten UK, eigene Favoriten, alle Stücke mit einem bestimmten Künstler. Ja die sind so frech und spielen in unterschiedlichen Bands / CD / Samplern..

Für zuhause und eine alte Anwendung dazu bestimmt ok. Hauptsache man ist sich bewusst, wo die Probleme liegen.
 
Oben