Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle Datenbanken! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über DBs wie Mysql, MariaDB, Oracle, Sql-Server, Postgres, Access uvm

PostgreSQL 10

Dieses Thema im Forum "PostgreSQL" wurde erstellt von akretschmer, 5 Juni 2017.

  1. akretschmer

    akretschmer Datenbank-Guru

    Hallo,

    die Beta-Release für PostgreSQL 10 ist seit einigen Tagen ja verfügbar, hier ein sehr großartiges Dokument, welches alle Features mit Beispielen vorstellt. Über 100 Seiten PDF.

    http://h50146.www5.hpe.com/products.../PostgreSQL_10_New_Features_en_20170522-1.pdf

    Neu ist u.a.:

    • logical Replication
    • 'richtiger' Support für Partitionierung
    • weitere signifikante Verbesserungen für parallel Query-Execution

    Ach, lest doch selbst!
     
  2. drdimitri

    drdimitri Datenbank-Guru

    Auch eingebaute Verschlüsselung und ein Äquivalent zu Flashback (Oracle)?
     
  3. drdimitri

    drdimitri Datenbank-Guru

    Nö, wohl nicht.
     
  4. akretschmer

    akretschmer Datenbank-Guru

    Verschlüsselung ist nicht das Thema, dafür gibt es pgcrypto. Flashback ist cool, dafür gibt es es auch kein Äquivalent. Es gibt dazu einige Ansätze, aber da kann PG nicht mit Ora mithalten.
     
  5. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Trotzdem, das Ding wird immer besser!
     
    akretschmer gefällt das.
  6. drdimitri

    drdimitri Datenbank-Guru

    Ist es damit auch möglich komplette Tabellen zu Verschlüsseln? Also so wie es in Oracle (und MySql :D ) mit Transparent Data Encryption möglich ist?

    Mein Stand ist, dass PG in dem Fall ein verschlüsseltes Dateisystem braucht.
    Hintergrund ist der, dass wir im Rahmen der Migration in die public Cloud keinen direkten Zugriff aufs Dateisystem haben und PG daher nicht verwendet werden kann (statt dessen MariaDB - nicht als Ora Ersatz, die dicken Pötte kommen nicht in die Cloud).
     
  7. akretschmer

    akretschmer Datenbank-Guru

    IIRC nein.

    Btw.: mir erschließt sich nicht, warum man sensible Daten in eine öffentliche Cloud, der man nicht vertrauen kann und will, legen sollte.
     
  8. drdimitri

    drdimitri Datenbank-Guru

    Bei uns wird grundsätzlich alles verschlüsselt, egal ob sensibel oder nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden