Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle Datenbanken! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über DBs wie Mysql, MariaDB, Oracle, Sql-Server, Postgres, Access uvm

Ist das richtig so???

Dieses Thema im Forum "Microsoft SQL Server" wurde erstellt von tyrok123, 4 Juli 2017.

  1. tyrok123

    tyrok123 Neuer Benutzer

    Servus Leute,

    ich bin ein noch relativ unerfahren in diesem Gebiet. Habe vorhin eine Übungsaufgabe gemacht und dazu gab es keine Lösung und ich weis einfach nicht ob das richtig ist was ich gemacht habe.
    Im Anhang findet ihr ein Screenshot von der Lösung meinerseits. Ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir helfen könntet.
    Muss ich in der Seminar_Student relation keine Attribute reinschreiben wie in den Relation oben?
     

    Anhänge:

  2. ukulele

    ukulele Datenbank-Guru

    Der Tabellenaufbau stimmt, in der Relation könnte man noch Sachen definieren wie von / bis als Datum.

    Da steht was von Julia hat BWL, BWL hat aber keiner wirklich. Ein Datensatz in der Relationentabelle mit nur einer ID macht auch keinen Sinn und ist eventuell auch nicht zulässig, je nach Spalteneigenschaften.
     
  3. tyrok123

    tyrok123 Neuer Benutzer

    ok vielen dank. In der Aufgabe stand nur drin dass folgendes Erm gegeben sei und man die Tabellen diesbezüglich zeichnen solle plus die Beispieldaten( julia belegt BWL, Tim belegt Java usw). Eine Frage hätte ich noch bei Klaus belegt nichts. Müsste ich dies trotzdem in die kombinierte Relation aufnehmen? oder müsste ich dies einfach überspringen und nicht mit aufnehmen?
     
  4. ukulele

    ukulele Datenbank-Guru

    Klaus steht dann nur in der Studententabelle aber nicht in der Zuordnungstabelle.
     
  5. tyrok123

    tyrok123 Neuer Benutzer

    ok vieeeelen Dank dir eine Frage hätte ich aber noch falls sie dich nicht stört. Mein Freund meinte in der Zuordnungstabelle tauchen redundanzen auf weil einige Werte doppelt auftauchen stimmt das????
     
  6. ukulele

    ukulele Datenbank-Guru

    Also auf dem Bild gibt es keine doppelten Datensätze. Natürlich kann ein Fremdschlüssel mehrfach in der Zuordnungstabelle auftreten, aber nie die selbe Kombination aus Fremdschlüsseln (zumindest nicht bei dem bisherigen Datenmodell).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden