Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle Datenbanken! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über DBs wie Mysql, MariaDB, Oracle, Sql-Server, Postgres, Access uvm

Datenbank Impfplattform

Dieses Thema im Forum "Datenmodellierung, Datenbank-Design" wurde erstellt von Newbie92, 26 Mai 2021.

  1. Newbie92

    Newbie92 Neuer Benutzer

    Hallo alle zusammen,

    ich bin relativ neu in der Datenbankentwicklung und habe da einige Fragen bzgl. meiner Impfplattform.
    Ich möchte eine Impfplattform entwerfen, in welcher Impfwillige und Impfanbieter aufeinander treffen.
    Frage: Wie modelliere ich die Beziehung zwischen den Patienten, der Impfstation, den Terminen und dem Terminpool (der Pool beinhaltet alle verfügbaren Termine aller Impfstation je nach Suchkriterium von Standort).

    Mein Lösungsansatz sieht wie folgt aus:
    Patient _________<Termin 1:n
    Impfstation _______< Termin. 1:n
    Impfstation ------<Terminpool. 1:n (nicht identifizierend)

    Meine Entitäten sind folgende:

    Patient (Impfwilliger)
    Impfstation (Impfanbieter)
    Adressen
    Impfstoff
    Nebenwirkungen
    Vorerkrankungen
    Termin
    Terminpool
    Status (1. Impfung, 2.Impfung)
    Forschungsinstitut

    Falls irgendwas an Daten fehlt sry, wie gesagt bin relativ neu in dem Gebiet.
    Vielen Dank vorab für eure Hilfe.
     
  2. dabadepdu

    dabadepdu Datenbank-Guru

    ja, sieht nett aus. Auch wenn die reine Aufführung der Entitäten ohne Spalten nicht unbedingt ergiebig ist.
    Viellleicht willst Du auch ausgefallene, verschobene oder sonstwie Impfungen beherrschen (Massenimpfung)
    Vielleicht gibt es auch 3. Impfung, ..? Bin kein Arzt.
    Warum hat eine Impfstation verschiedene Terminpools? Wer badet darin? Und auch noch Termine?
     
    Newbie92 gefällt das.
  3. akretschmer

    akretschmer Datenbank-Guru

    ja, so gesehen sagt das alles recht wenig aus, was fehlt, ist wie sehen die Tabellen aus, die Foreign Keys untereinander, verwendete Datentypen, verwendete Datenbank ...
     
    Newbie92 gefällt das.
  4. Newbie92

    Newbie92 Neuer Benutzer

    Bildschirmfoto 2021-05-26 um 16.19.52.png

    Ich konzentriere mich momentan auf die reine Buchung der Termine aus dem Terminpool. Termine verschieben, stornieren und co. wäre natürlich optional auch super. Dritte Impfung soll es nicht geben (zur Zeit, wer weiß was kommt). Meinst du ich sollte den Terminpool weglassen und nur über die Entität Termine die "Reservierung" laufen lassen? Ich meine im Endeffekt ist quasi nichts anderes als ein ERM für eine Hotelbuchung im Bezug auf die Termine oder irre ich mich?
    Wie gesagt bin ich neu und lerne das für die Uni "learning by Doing". Den Anhang 1722 betrachten Den Anhang 1722 betrachten
     
  5. akretschmer

    akretschmer Datenbank-Guru

    • Telefonnummer INT ist Murks
    • Personalausweis nummer INT auch, meine enthält Buchstaben
    • in Termin, warum 2 Felder für Zeit? Davon einmal als Text.
    • Nebenwirkung: falls Fieber als Nebenwirkung ist, wie speicherst Du die Fieberhöhe?
    • PLZ als INT, ganz schlecht, meine PLZ beginnt mit 0
    • Hausnummer INT, was machst Du mit 23b?
    • Impfstoff/Impfstation: was ist, wenn Sation A heute Moderna hat, morgen BioNTeCH und nächste Woche schlägt da Sputnik ein?
    • Terminpool, was wenn da mehr Termine benötigt werden?
    • Status: mein Vater wurde, kein Witz, 3 mal geimpft. AusGründen. Wie bildest Du das ab?
    • Status generell: was machst Du wenn es zu einer dritten Booster-Impfung kommt? Zu einer vierten? Zwangzisten?

    tiefer hab ich jetzt nicht geschaut ...
     
    Newbie92 und Walter gefällt das.
  6. Newbie92

    Newbie92 Neuer Benutzer

    - Telefon hast du recht. Stimmt.
    - Perso ebenfalls. Stimmt.
    - Termin wollte ich generell überarbeiten jetzt. Ich habe zwei Lösungsansätze: 1. Ich mache die Termine in Form von Slots von..bis oder 2. Ich gebe dem Patienten ein Attribut Termin in dem der gewählte Termin aus dem Terminpool gespeichert wird.
    -Nebenwirkungen --> Werden noch mit den Attributen gefüllt (die bekannten möglichen und Freitext für seltene bzw. Unbekannte
    -PLZ.Stimmt.
    -Hausnummer.Stimmt
    -Impfstoff/Impfstation würde dann daraus n:m Beziehung machen. Hast recht.
    -Siehe Lösungsansatz.Stimmt.
    -Status: Ich gehe da von der Norm aus lt. Aussage Bundesregierung das zwei Impfungen zu vollständig geimpft führen. Das mit der dritten war mir in soweit als notwenige Impfung unbekannt. Das jedes Jahr eine gebraucht werden kann, ja das kann sehr wahrscheinlich eintreffen.

    Danke für die bisherige Kritik, werde diese jetzt einarbeiten. :)
     
  7. akretschmer

    akretschmer Datenbank-Guru

    das mit der dritten meines Vaters...: erste Anfang Januar, BioNTech. Nach 3 Wochen, als die zweite kommen sollte, war er krank (nein, kein Covid...) und Arzt entschied gegen Impfung. Anfang März nächste Impfrunde im Seniorenheim - da war die erste aber schon zu lange her - nach Meinung des Arztes, daher das Spiel von vorne ...

    Nein, verstehen tue ich das auch nicht. Auch nicht meine Tochter, die im BioNTech - Labor arbeitet ;-)
     
    Newbie92 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden