Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle Datenbanken! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über DBs wie Mysql, MariaDB, Oracle, Sql-Server, Postgres, Access uvm

Berkeley DB Architektur

Dieses Thema im Forum "Andere Datenbankserver" wurde erstellt von Wolfgang1502, 5 Oktober 2016.

  1. Wolfgang1502

    Wolfgang1502 Neuer Benutzer

    Hallo!!

    Ich muss bis nächste Woche eine Präsentation über die Berkeley DB ausarbeiten. Mittlerweile ist der Großteil erledigt, nur bei der Architektur komme ich einfach nicht weiter.

    Die Architektur (auch grafisch dargestellt) wird nur auf sehr wenigen Webseiten beschrieben. Das folgende Bild beschreibt die Architektur meiner Meinung nach perfekt, jedoch kann damit relativ wenig anfangen.

    [​IMG]

    Link zur Quelle des Bildes: The Architecture of Open Source Applications: Berkeley DB

    Auf dieser Webseite ist auch die Architektur beschrieben, aber leider für mich etwas zu kompliziert :/

    Nun meine Frage: Hat jemand Erfahrungen mit der Bekeley DB bzw. könnte mir jemand die Architektur in Bezug auf das oben angeführte Bild erklären?

    Habe mittlerweile schon das komplette Internet nach der Berkeley DB durchforstet, komme aber auf keinen grünen Zweig. Auch die komplette Webseite (Link oben) habe ich schon durchgelesen, jedoch finde ich, dass es dort ziemlich kompliziert gehalten wird.

    Würde mich freuen, wenn mir jemand, der sich damit besser als ich auskennt, die einzelnen Komponenten erklären könnte, bevor mir noch graue Haare wachsen :D

    Vielen Dank schon im Voraus!

    Mit freundlichen Grüßen,
    Wolfgang Bauer
     
  2. akretschmer

    akretschmer Datenbank-Guru

    Hrm. Vielleicht kommst Du besser, wenn Du statt Metafragen (a la 'ich versteh das alles gar nicht') besser Detailfragen (a la 'was ist eine Transaktion?') stellst.
     
  3. Wolfgang1502

    Wolfgang1502 Neuer Benutzer

    Ich kann leider keine konkreten Fragen stellen, wenn ich das Gesamtkonzept nicht verstanden habe.
    Und ich brauche auch keine Fragen über einzelne Komponenten (wie z.B.: Transaktion, Lock oder Recovery) stellen, da ich mir diese Begriffe und deren Funktion selbst googeln kann!!
    Was mich interessiert, ist das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten. Und das kann ich leider nicht genauer einschränken :/
    (Und nein ich bin nicht faul und lasse mir alles von den anderen machen.)
     
  4. Wolfgang1502

    Wolfgang1502 Neuer Benutzer

    Ok. Habe mittlerweile die gesamte Architektur beschrieben. Ob es stimmt, bzw. ob das Prinzip richtig verstanden habe weiß ich leider nicht.
    Die gesamte Arbeit hier hereinzukopieren würde wahrscheinlich eh nichts bringen, da sich scheinbar die wenigsten mit dieser Datenbank auskennen.
    mfg.
     
  5. ukulele

    ukulele Datenbank-Guru

    Ich muss gestehen davon noch nichteinmal gehört zu haben :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden