Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle Datenbanken! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über DBs wie Mysql, MariaDB, Oracle, Sql-Server, Postgres, Access uvm

#1034 - Fehlerhafte Index-Datei für Tabelle 'db'; versuche zu reparieren

Dieses Thema im Forum "MySQL und MariaDB" wurde erstellt von Andreas26188, 16 Februar 2021.

  1. Andreas26188

    Andreas26188 Neuer Benutzer

    Moin, da ich mich durch die verschiedenen Lösungsansätze durchgeklickt hatte und keiner richtig funktionierte, habe ich meinen Ansatz mal aufgeschrieben. Wie ich auch, gibt es viele Nicht-IT-Experten, für die ist das jetzt mal gedacht.
    • Ausgangslage: mit PHPMyAdmin funktioniert die Benutzerverwaltung nicht mehr, die o.a. Fehlermeldung erscheint. Alle anderen Datenbanken /Tabellen arbeiten unauffällig.
    • Bei mir ist xampp installiert. Ich beendete zunächst die Datenbank und versuchte sie über die Kommandozeile zu starten (mysqld). Dabei wurde ein Zugriff auf mysql-Verzeichnisse auf c: probiert, obwohl xampp immer schon auf Laufwerk d: lief. Das führte mich zunächst erheblich in die Irre, weil es letztlich mit dem Fehler in der Benutzerverwaltung nichts zu tun hatte.
    • Geholfen hat mir dann schließlich folgendes Vorgehen:
    1. Datenbank sichern über einen sqldump, entweder phpMyAdmin oder bei größeren Beständen über Kommandozeile.
    2. Die Datenbank stoppen, ich starte /stoppe meist über das xampp Control Panel.
    3. Ins Verzeichnis d:\xampp\mysql\bin wechseln (Laufwerksbuchstaben anpassen)
    4. Dort mysqlcheck ausführen wie folgt:
      (Hinweis: läßt man -r weg, wird nur analysiert, man bekommt die Fehler der Tabellen angezeigt)
      mysqlcheck -A -uUSER -pPASSWORT -r
    5. Es "hagelt" nun Meldungen, je nachdem natürlich, wieviele Datenbanken /Tabellen in mysql vorhanden sind. Die meisten kann man in diesem Fall schlicht ignorieren, z.B.:
      joomla_local.dwmgh_contact_details
      note : The storage engine for the table doesn't support repair
    6. Wichtiger sind diese Meldungen hier (gibt noch mehr Tabellen, beachtet einfach alles was mit "mysql" beginnt):
      mysql.column_stats OK
      mysql.columns_priv OK
      mysql.db OK
      mysql.event OK
      mysql.func OK
      mysql.global_priv OK
    7. Mit dem xampp Control Panel läßt sich die Datenbank wieder starten, danach funktioniert auch die Benutzerverwaltung via phpMyAdmin wieder.
    Hoffe, es erspart einigen Leuten viel Sucherei und Probieren!
    Andreas
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden