1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Forum für alle Datenbanken! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über DBs wie Mysql, Oracle, Sql-Server, Postgres, Access uvm
    Information ausblenden

ternäre Beziehung (min,max)-Notation

Dieses Thema im Forum "Datenmodellierung, Datenbank-Design" wurde erstellt von SusaSch, 23 Januar 2012.

  1. SusaSch

    SusaSch Neuer Benutzer

    Hallöle
    Ich bereite mich gerade auf meine DB-Klausur nächste woche vor und habe ein Problem mit ternären Beziehungen im Zusammenhang mit der (min,max)-Notation... Soweit ich das bis jetzt verstanden habe kommt man auf die jeweiligen zahlen indem man schaut, wie oft etwas mit einer Kombie aus den anderen beiden eine Beziehung eingeht.
    Und dann kam mein Prof mit dieser Aufgabe...

    Ein Mitarbeiter kann mehrere Abteilungen einer Filiale leiten.
    Eine Abteilung kann pro Filiale nur einen Leiter haben
    In einer anderen Filiale kann dieselbe Abteilung von einem anderen Mitarbeiter geleitet werden.

    Hab mir folgende Bsp-Tabelle erstellt

    FilialNr | Abteilungsnr| LeiterNr
    F1 A1 L1
    F1 A2 L1
    F1 A3 L1
    F2 A1 L2
    F2 A2 L2

    Sowohl Filialen, Abteilungen als auch Mitarbeiter kommen doch in mehreren Datensäzen vor...gehen also doch mehr als eine Beziehung ein....
    Ich hätte jetzt gesagt:

    Mitarbeiter(0,*) (1,*)Filiale


    (1,*)
    Abteilung


    Mein Prof mein aber da wäre irgendwo ein (1,1) drin...wo und warum?

    Vielen Dank schonmal im Vorraus

    Liebe Grüße
    Susi
     
  2. ukulele

    ukulele Datenbank-Guru

    Was mich an der Aufgabe etwas irritiert: Wenn ich dich richtig verstehe, kann eine Abteilung mehreren Filialen gehören und einer Filiale mehrere Abteilungen. Das ist etwas ungewohnt, korrigiere mich falls ich mich irre.

    Davon ausgehend würde ich sagen zwischen Abteilung und Filialleiter käme ein (1,1) auf Seiten der Filiale vor, eine andere Stelle sehe ich nicht. Aber sehr hilfreich wäre es, das ganze mal in einem ERM abzubilden.
     

Diese Seite empfehlen