1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Forum für alle Datenbanken! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über DBs wie Mysql, Oracle, Sql-Server, Postgres, Access uvm
    Information ausblenden

Superbase-Export (SB 3.7): wie?!?

Dieses Thema im Forum "Andere Datenbankserver" wurde erstellt von Struppi, 16 August 2010.

  1. Struppi

    Struppi Neuer Benutzer

    Liebes Forum,

    der Verzweiflung nahe, probiere ich es hier einmal:

    Wir haben hier eine Uralt-Schulverwaltungs-Software am Laufen (S-PLAN), die auf eine Superbase-Datenbank aufsetzt. Diese läuft wohl dauerhaft auf einer tieferliegenden Datenschicht.
    Nun ist S-PLAN so "prima" aufgebaut, daß mit "Bordmitteln" des Programms nicht alle Daten exportierbar sind.
    Für den Export von Daten aus dem Lernmittelverwaltungsmodul des Programms ist - soviel habe ich nun herausbekommen - die Vollversion von Superbase 3.7 erforderlich.
    Nun haben wir hier zwar Superbase-Lizenzen, allerdings nur Laufzeitlizenzen, mit denen die Vollversion, für die auf der Programm-CD der Schulverwaltungs-Software sogar eine Installationsroutine vorhanden wäre, nicht installiert werden kann.
    Zwei Fragen deshalb:
    1) Wie komme ich (wenn überhaupt noch, mit dem Internet werd' ich nicht
    so recht schlau daraus, ob es dieses Superbase überhaupt noch gibt;
    wenn ja, können vielleicht aktuelle Versionen mit dem Datenformat aus
    dem Jahre 2005 und älter gar nichts mehr anfangen...) an eine Super-
    base-Vollversion bzw. einen Lizenzschlüssel, um die Vollversion in-
    stallieren zu können?
    2) Welche andere Möglichkeiten habe ich, das Superbase-Format sauber
    zu exportieren?
    Unsere Buch-IDs (incl. der Zuweisungen zu Buchtiteln und wahrschein-
    lich auch der (aktuell nicht wichtigen) Ausleihdaten) sind z. B. in
    folgenden Dateien hinterlegt, die alle mit "BU_INDI.*" anfangen:
    BU_INDI.1
    BU_INDI.2
    BU_INDI.6
    BU_INDI.7
    BU_INDI.16
    BU_INDI.17
    und vor allem:
    BU_INDI.sbd

    Entscheidend dabei sind laut folgender Anleitung:

    http://www.google.de/url?sa=t&sourc...sg=AFQjCNHEjZmhYUkptOJACeDU83ZMYCSNUw&cad=rja

    wohl die SBF-Dateien.
    Nun ist es leider nicht so einfach (wie ich es im Internet irgendwo
    gelesen habe), die SBF-Dateien mit Word o. ä. als codierten Text
    in Klartext lesbar zu machen (was schon funktioniert, nur eben nicht
    viel nützt, weil in der "BU_INDI.sbf"nur die "nackten" IDs (ohne jeden
    Bezug!) hinterlegt sind und sicher die anderen Anteile,
    die - schätze ich jetzt einmal - in den "BU_INDI"-Dateien mit anderer
    Erweiterung hinterlegt sind, eine nicht ganz unwichtige Rolle spielen
    werden.

    Wer kann uns helfen, den Export der S-PLAN-Daten (Superbase-Dateien) ins CSV-Format hinzubekommen?

    Vielen Dank schon im voraus für Eure Ideen!

    Viele Grüße
    Struppi
     
  2. thomas_w

    thomas_w Datenbank-Guru

    AW: Superbase-Export (SB 3.7): wie?!?

    Kennst Du schon diesen Link zur "Superbase nach MySQL Migration"? Sieht wie "Kaufware" aus. Keine Ahnung ob es etwas taugt, aber wenn es wichtig ist, kannst Du ja mal dort Kontakt aufnehmen...

    http://www.wolff-web.de/phpkbase/index.php?shownews=341

    Grüße
    Thomas
     
  3. Struppi

    Struppi Neuer Benutzer

    AW: Superbase-Export (SB 3.7): wie?!?

    Hallo, Thomas_W,

    vielen Dank für Deine Antwort.

    Ja, das sieht ganz ähnlich aus wie das, was ein Superbase auch mit Bordmitteln kann.
    Da wir aber nur Laufzeitlizenzen von Superbase haben (oben drüber läuft ja das Schulverwaltungsprogramm S-PLAN), kann ich (abgesehen davon, daß die Schule sich das nicht leisten kann, zumal nur, um dann die Daten exportiert, aber noch kein neues Buchverwaltungsprogramm gekauft zu haben!) schon mal die Voraussetzungen für die von Dir genannte Software gar nicht erfüllen.

    Aber trotzdem vielen Dank schon mal für die Fährte!
    Nachfragen kann ich dort ja trotzdem mal - kost' ja nix!
    ;-)

    Viele Grüße
    Struppi
     
  4. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    AW: Superbase-Export (SB 3.7): wie?!?

    Als absolute Notmassnahme hilft auch, ein Druck aus dem alten Programm mithilfe eines Nurtext-Druckertreibers. So ein Druckertreiber erzeugt Dir aus der Druckausgabe des Programmes eine Textdatei...

    Diese Textdatei kann dann von anderen Programmen weiterverarbeitet werden. Ist nicht schön, im Notfall aber besser als gar nichts.
     
  5. Struppi

    Struppi Neuer Benutzer

    AW: Superbase-Export (SB 3.7): wie?!?

    Hallo, Walter,

    Du wirst's kaum glauben...: Noch nicht einmal das geht aus S-PLAN heraus!
    Das einzige, was bliebe, wäre eine Bildschirmkopie, die müßte ich mit OCR erkennen lassen.
    Dann hätte ich zwar eine Textdatei, aber keinerlei Verknüpfungen zu den IDs... :-(

    Gruß
    Struppi
     
  6. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    AW: Superbase-Export (SB 3.7): wie?!?

    Ein Programm aus dem man nicht drucken kann? Keine Listen, nichts?
     
  7. Struppi

    Struppi Neuer Benutzer

    AW: Superbase-Export (SB 3.7): wie?!?

    Aus dem Programm an sich kann man schon drucken. Aber die IDs der Bücher eben leider nicht!
    Zumal ja ein Ausdruck mir noch längst nicht die Zuweisung der Buch-ID zum Titel leistet (und - was zum Glück momentan nicht mehr relevant ist - den Leihstatus des Buchs)... :-(
    Rat mal, warum wir wechseln wollen! ;-)

    Viele Grüße
    Struppi
     

Diese Seite empfehlen