1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Forum für alle Datenbanken! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über DBs wie Mysql, Oracle, Sql-Server, Postgres, Access uvm
    Information ausblenden

SQL Auslastung 100%

Dieses Thema im Forum "Microsoft SQL Server" wurde erstellt von Andy1805, 26 Juli 2011.

  1. Andy1805

    Andy1805 Neuer Benutzer

    Hallo,
    leider bin ich ein absoluter SQL Anfänger und hoffe,ihr könnt mir helfen.Bei einem Kunden habe ich auf einem starken physischen Server (zwei 6 Kern XEON Prozessoren) eine Hyper-V mit Server 2008 R2 erstellt, worauf SQL 2008 R2 und Sage Office Line darauf läuft. Ca. 10 -20 Leute greifen kontinuierlich auf den SQL zu.Das ganze läuft eigentlich tadellos, die CPU Auslastung liegt in der Regel unter 10% und dann von einem Moment auf den anderen knallen alle 4 Kerne (habe der VM 4 CPU Kerne und 16 GB RAM gegeben) auf 100% Auslastung und wenn ich im Task Manager schaue, ist es der SQL Server, der diese Auslastung bewirkt.Dann reagiert natürlich alles sehr träge, da der Server die Anfragen nicht mehr schnell genug verarbeiten kann.
    Hat mir vielleicht jemand einen Denkanstoss, in welcher Richtung ich den Fehler suchen könnte?
    Wir haben die VM schon zwei Mal neu aufgesetzt, hat nichts gebracht.
    Gruss
    Andy
     
  2. ukulele

    ukulele Datenbank-Guru

    Passiert das nur während der Arbeitszeit oder auch wenn der Server ruht? Sind vieleicht irgendwelche Trigger oder Scripte in SQL angelegt die selten aktiv werden?
     
  3. Andy1805

    Andy1805 Neuer Benutzer

    Das passiert nur während der Arbeitszeit und wie wir inzwischen festgestellt haben, meist 1 - 1.5 h nach Arbeitsbeginn und ca. 30 min vor Arbeitsende. Anfangs blieb die Auslastung auf 100%, inzwischen ist es so, dass wenn man nichts unternimmt, die Auslastung nach 5-10 min wieder auf etwa 25% runtergeht. Ich habe die Leute auch schon gefragt, ob um diese Zeit spezielle Abfragen o.ä. laufen, aber bisher kann dieses Verhalten an keiner Aktion der SQL User festgemacht werden.
     
  4. freshman

    freshman Datenbank-Guru

    nutze mal den perfmon und beobachte mal folgenden Wert:
    Plan Cache: Trefferquote

    Jede Frage benötigt einen Ausführungsplan. Im günstigsten Fall liegt dieser bereits vor. Falls nicht, muss ein neuer Plan erstellt und kompiliert werden. Das kostet Prozessorzeit. Falls also die Prozessorleistung sehr hoch ist, sollten sie diesen Wert und Transactions / sec untersuchen. Die Trefferquote sollte so hoch wie möglich sein.
     
  5. Andy1805

    Andy1805 Neuer Benutzer

    Hallo,
    danke für eure Antworten. Inzwischen hat sich das Problem scheinbar von selbst gelöst, die Auslastung steigt nicht mehr auf 100%, sondern bleibt in einem akzeptablen Rahmen.
     

Diese Seite empfehlen