1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Forum für alle Datenbanken! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über DBs wie Mysql, Oracle, Sql-Server, Postgres, Access uvm
    Information ausblenden

Fragen zur Erstellung eines Views

Dieses Thema im Forum "Microsoft SQL Server" wurde erstellt von _eKi_, 7 Dezember 2010.

  1. _eKi_

    _eKi_ Neuer Benutzer

    Hallo,

    ich möchte einen View erstellen, der die Attribute der Spalte "result" mit neuen Namen ersetzt.

    Momentan kann ein Attribut in der Spalte die Werte 0 - 9 annehmen, je nachdem welcher Wert zugrunde liegt soll dieser abgeändert werden.

    0 soll zu incomplete umbenannt werden,
    1 = pass
    2 = fail
    ...
    9 = tolViolation


    Ist das möglich?

    vielen dank für eure hilfe!
     
  2. thomas_w

    thomas_w Datenbank-Guru

    AW: Fragen zur Erstellung eines Views

    Ein Lösung mit CASE (habe ich mit MySQL getestet):
    Code:
    CREATE TABLE messwert (
     wert INT NOT NULL
    );
     
    INSERT INTO messwert VALUES
    ( 0 ), (1), (9);
     
    SELECT CASE wert
            WHEN 0 THEN 'incomplete'
            WHEN 1 THEN 'eins'
            WHEN 9 THEN 'neun'
           END AS wert_bez
      FROM messwert;
    +------------+
    | wert_bez   |
    +------------+
    | incomplete |
    | eins       |
    | neun       |
    +------------+
    3 rows in set (0.00 sec)
    mysql>
    
    Sinnvoll wäre auch ein JOIN zu einer Tabellen mit den Bezeichungen.
    Grüße
    Thomas
     
  3. _eKi_

    _eKi_ Neuer Benutzer

    AW: Fragen zur Erstellung eines Views

    Vielen Dank, funktioniert super :)
     
  4. _eKi_

    _eKi_ Neuer Benutzer

    AW: Fragen zur Erstellung eines Views

    Wollte mein Beitrag eigentlich editieren, aber das funktioniert irgendwie nich ..

    Wie würde die Lösung mit Hilfe von einem Join aussehen? Ich lege mir eine Tabelle an mit den Spalten Ergebnis und Bezeichnung, in der die Ergebnisse samt ihrer "Übersetzung" stehen. Muss ich die Tabelle im View anlegen oder in der Datenbank selbst?

    Wie würde so ein Join dann aussehen?

    Sorry für die vielen Fragen, bin noch ziemlich neu in dem Gebiet, aber brauchs grad für meine Thesis :)

    danke!!
     
  5. thomas_w

    thomas_w Datenbank-Guru

    AW: Fragen zur Erstellung eines Views

    Aber nur wenn ich einen "Schnitz" von den Thesis (was immer das ist) abgekomme..

    Einfach eine "LOCKUP" Tabelle für die Wert-Bezeichnungen bauen und mit einem JOIN dazumischen.
    Eventuell ist ein LEFT OUTER JOIN nötig, wenn es Messwerte ohne Bezeichnung gibt.
    Code:
    CREATE TABLE messwert_bez (
     wert INT NOT NULL,
     bezeichnung VARCHAR(50) NOT NULL
    );
     
    INSERT INTO messwert_bez VALUES
    ( 0, 'incomplete' ),
    ( 1, 'eins' ),
    ( 9, 'neun' );
     
    SELECT mb.wert, mb.bezeichnung
      FROM messwert m
      JOIN messwert_bez mb
        ON mb.wert = m.wert;
    +------+-------------+
    | wert | bezeichnung |
    +------+-------------+
    |    0 | incomplete  |
    |    1 | eins        |
    |    9 | neun        |
    +------+-------------+
    3 rows in set (0.02 sec)
    mysql>    
    
    Grüße
    Thomas
     
  6. _eKi_

    _eKi_ Neuer Benutzer

    AW: Fragen zur Erstellung eines Views

    Vielen Dank für die Hilfe!

    Zum Hintergrund:

    Bachelor Thesis entspricht der früheren Diplomarbeit. Ich bin dabei, mit Hilfe von Microsoft Analysis Services, die Möglichkeiten zu erforschen, um bei meinem Arbeitgeber eine multidimensionale Datenanalyse einer Datenbank mit Messergebnissen von Prüfsystemen durchzuführen. Dazu baue ich mir gerade als Basis ein Datawarehouse, und ein Problem das ich noch hatte, war die Übersetzung von "Datenbanksprache" in natürliche Sprache. :)
     

Diese Seite empfehlen