1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Forum für alle Datenbanken! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über DBs wie Mysql, Oracle, Sql-Server, Postgres, Access uvm
    Information ausblenden

ERD Online-Shop: Bewertung nach Kauf

Dieses Thema im Forum "Datenmodellierung, Datenbank-Design" wurde erstellt von MSIT12, 7 März 2012.

  1. MSIT12

    MSIT12 Neuer Benutzer

    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und habe natürlich direkt erstmal eine Frage. Ich habe ein recht simples ERD erstellt, bei dem ein Kunde bei einem Online-Shop sowohl Produkte kaufen als auch bewerten kann. Dafür habe ich 3 Entity types erstellt (Shop, User, Item) sowie zwei Relationship types (buys, rates).

    Nun möchte ich das ERD so abändern, dass User nur dann ein Produkt bewerten können wenn sie es vorher auch gekauft haben. Wie gehe ich da vor? Muss ich den relationship type 'rate' zwischen 'buys' und 'item' legen?

    Ich habe mal eine Zeichnung angehängt wie ich mir das vorstelle. Ich würde mich freuen wenn mir jemand hier weiterhelfen würde.

    Vielen Dank im voraus!
    MSIT12
     

    Anhänge:

    • photo.JPG
      photo.JPG
      Dateigröße:
      493,3 KB
      Aufrufe:
      5
  2. ukulele

    ukulele Datenbank-Guru

    Ich würde sagen in der Theorie kann man das so darstellen (ohne jetzt nochmal den Normalisierungsvorgang in der Theorie zu betrachten :) ), ich würde es aber nie tun, viel zu kompliziert.

    Eigentlich wäre "rates" Bestandteil von "buys", einfach eine Spalte mehr.
     
  3. MSIT12

    MSIT12 Neuer Benutzer

    Danke für deine Antwort ukulele. Kann ich es so verstehen das du "rates" als Attribut von "buys" behandeln würdest?

    Also zum Beispiel "buys" ist der relationship type und z.B. "Price" und "Rates" sind dann Attribute?

    Sorry, ich bin natürlich noch völliger Novice auf diesem gebiet und schlage mich nun langsam durch.

    Grüße
     
  4. ukulele

    ukulele Datenbank-Guru

    Korrekt so würde ich es machen.

    Du scheinst an einem Punkt zu sein wo du dich sehr stark mit der Theorie beschäftigst, was ja auch nicht verkehrt ist. Ich bin eher der Bastler daher kann es dir passieren das dein Prof das anders sieht und vieleicht doch eine eigene Relation haben möchte - ich würde die Wertung als Atribut der schon vorhandenen Relation sehen.
     
  5. MSIT12

    MSIT12 Neuer Benutzer

    Danke ukulele! Ich hangele mich tatsächlich strikt an der Theorie entlang. :) OK, dann fahre ich mit meinem ERD mal weiter fort. Vielen Dank für deine HIlfe!
     

Diese Seite empfehlen