1. Willkommen im Forum für alle Datenbanken! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über DBs wie Mysql, MariaDB, Oracle, Sql-Server, Postgres, Access uvm
    Information ausblenden

Einsteigerprobleme......

Dieses Thema im Forum "Microsoft SQL Server" wurde erstellt von josch, 4 Januar 2020.

  1. josch

    josch Benutzer

    Hallo
    ich habe mir (als blutiger Anfänger) MySQL 8.0 heruntergeladen und instaliert. Nun versuche ich, über Lazarus eine Verbindung zu einer Datenbank herzustellen - bisland allerding ohne Erfolg. Irgenwo habe ich gelesen, daß eine Bindadresse auf 0.0.0.0 geändert werden muß - finde aber die Config-Datei nirgends.
    1. Kann mir jemand helfen und sage, wie die Datei in meiner Version heißt und wo ich sie finde
    2. ich habe eine Testdatenbank angelegt (mit derzeit einer Tabelle) und möchte gern wissen, wo die gespeichert ist. Auch die finde ich nicht. Gibt es hier ggf. auch eine Hilfe?
    Vielen Dank
    Joachim
     
  2. castorp

    castorp Datenbank-Guru

    Du verwendest MySQL hast aber in der Gruppe für Microsoft SQL Server geposted.
    Kann das ein Admin bitte verschieben?
     
  3. akretschmer

    akretschmer Datenbank-Guru

    zu 1:
    LMGTFY

    zu 2:
    die Tabelle ist in der Datenbank gespeichert. Die physischen Details können dabei komplett egal sein.

    Allgemein: bitte schreibe solche Fragen in der passenden Gruppe. Hint: diese ist es nicht.
     
  4. josch

    josch Benutzer


    Mh, leider ist mir das nicht komplett egal. Es geht auch nicht um die Tabelle sondern um den Speicherort der Datenbank .
    Wie gesagt - ich bin Einsteiger und wäre wirklich sehr verbunden, wenn ihr eure Überheblichkeit ein wenig zurücknehmen würdet!
    Ich habe schon Schwierigkeiten, den Pfad etc zu finden......
     
  5. akretschmer

    akretschmer Datenbank-Guru

    Nun denn: LMGTFY

    Nur - warum willst Du das wissen?
     
  6. josch

    josch Benutzer

    ich probiere - wie gesagt - aus einem Programm heraus (Lazarus) eine Verbindung mit der Datenbank herzustellen. Das sind bei mir mehr Versuche als Wissen. Und weil es nicht klappt will ich versuchen, die Datenbank nicht nur mit ihrem Namen anzugeben sondern auch mit dem Pfad und der Dateiendung, weil ich denke, daß man es ggf. so machen muß. Die zweite Option ist wie gesagt, die Adresse auf 0.0.0.0 zu ändern - aber auch hier komme ich nicht weiter weil ich "etc" nicht finde...
    Tut mir leid, wenn ich vielleicht ein wenig ungerecht war....
     
  7. castorp

    castorp Datenbank-Guru

    Nein, das macht man nicht wenn man mit einem Datenbankserver (=Prozess) redet. Man verbindet sich zum Server, und schickt SQL Befehle. Der Datenbankserver kümmert sich dann darum die Daten auf der Platte zu finden.

    Das "Verbinden" zu einer Datei macht man nur mit embedded Datenbanken wie z.B. SQLite - diese laufen dann im gleichen Prozess wie die Anwendung. Diesen Modus gibt es aber weder beim Microsoft SQL Server (dieses Forum) noch bei MySQL (was Du verwendest).

    Ich verwende MySQL nicht, aber mich würde es sehr wundern, wenn man "eine Bindadresse" auf 0.0.0.0 ändern müsste. Wie und wo man Konfigurationen ändern muss, steht im Handbuch beschrieben: MySQL :: MySQL 8.0 Reference Manual :: 5.1.2 Server Configuration Defaults

    Der erste Schritt ist immer der Versuch mit dem Kommandozeilentool der Datenbank zu verbinden. Also einen Kommandozeile aufmachen (cmd.exe unter Windows) und dann das Program "mysql" starten und versuchen ob Du Dich damit verbinden kannst. Wenn es damit geht dann liegt's an Deinem Programm. Wenn es damit auch nicht geht, musst Du prüfen ob der MySQL Service überhaupt läuft.
     
  8. josch

    josch Benutzer

     
  9. josch

    josch Benutzer

    na ja - mit Kommandozeilentool geht es.
    Das mit der Änderung der IP habe ich aus einem Tutorial (Youtube) wo gesagt wird, daß MySQL sonst keine Verbindung von Außen zuläßt...
    Na ja, werde es weiter probieren oder irgendwann aufgeben.
    Danke
     
  10. akretschmer

    akretschmer Datenbank-Guru

    Nein. Glaub mir.

    es gibt eine Datei, mit der MySQL konfiguriert wird. Wo diese ist, hängt von der von dir verwendeten Distribution ab. (in PG könnte man es mit "show config_file;" erfragen.) Dort gibt es einen Parameter, der per default so gesetzt ist:


    bind-address = 127.0.0.1


    Damit 'lauscht' MySQL nur auf Netzwerkverbindungen vom eigenen System (localhost).
    Finde also raus, was für eine Distri Du hast, dann wo in dieser Distri die Config-Datei von MySQL sitzt, ändere den Parameter, starte MySQL neu. Wenn das nicht hilft, schau, was Du an Firewalleinstellungen hast, möglicherweise ist TCP/3306 gesperrt.

    Und ja: die Bind-Adresse auf 0.0.0.0 zu stellen wird bedeuten, daß Dein MySQL aus dem Internet erreichbar ist, falls das System so erreichbar ist. Besser wäre, Deinen Admin zu fragen, dies alles für Dich zu machen, scheinbar ist das eine Größenordnung zu schwer für Dich.
     
  11. josch

    josch Benutzer


    lol - da gibt es keinen Admin; ich bin Privater Anwender und versuche, mich in Datenbanken einzuarbeiten und ein paar Anwendungen zu schreiben (Lazarus). Ansonsten hast Du recht - derzeit ist das noch eine (oder zwei) Größenordnung zu schwer für mich....
     
  12. akretschmer

    akretschmer Datenbank-Guru

  13. Kampfgummibaerlie

    Kampfgummibaerlie Datenbank-Guru

    Kann ich nur befürworten!
    Mich persönlich hat PostgreSQL sehr weit gebracht, ich habe keinen Vergleich, weil ich mich mit MySQL nie befasst habe, aber ich kann PostgreSQL nur empfehlen ;)
     
  14. josch

    josch Benutzer

    kann ich ja mal probieren - aber auch hier muß ich zunächst aus Lazarus heraus eine Verbindung zur Datenbank herstellen.
    Aber vielleicht geht das ja einfacher :)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden