Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle Datenbanken! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über DBs wie Mysql, MariaDB, Oracle, Sql-Server, Postgres, Access uvm

Backup und Restore einer MySql Datenbank

Dieses Thema im Forum "MySQL und MariaDB" wurde erstellt von Nilix5, 12 September 2016.

  1. Nilix5

    Nilix5 Neuer Benutzer

    Ich betreibe eine mySQL Datenbank unter Debian Linux.

    1. Versuch
    Ich wollte ein Backup erstellen und wiederherstellen durch einfaches kopieren des Ordners.
    Wenn ich die Dateien kopiere, dann die Tabellen lösche und die kopierten Dateien zurückspiele
    sind die Tabellen trotzdem Leer.

    2.Versuch
    Backup: mysqldump --user=root --password=xxx DB > Backup.sql
    funktioniert

    Restore: mysqlimport -u root –pxxx --local DB < Backup.sql
    Fehlermeldung Errorcode 13

    Löschen: mysqladmin -u root –pxxxx drop DB
    Fehlermeldung Errorcode 13

    Frage wie kann ich ein Backup erstellen per Commando Zeile.
    Und später das Backup wiederherstellen.

    Gruß Nilix
     
  2. ukulele

    ukulele Datenbank-Guru

  3. Nilix5

    Nilix5 Neuer Benutzer

    Hab ich gelesen funktioniert aber nicht.

    Wo werden die Daten gespeichert?
    Mir fehlt jetzt eine Tabelle die in der Windows Workbench angezeigt wird
    willich drauf zugreiffen heisst es Tabelle existiert nicht
     
  4. akretschmer

    akretschmer Datenbank-Guru

    mysqldump schreibt nach STDOUT, dort muß halt was drunterhalten, damit der Dump da reinfällt.
     
  5. akretschmer

    akretschmer Datenbank-Guru

    Btw., zu deinem ersten Post:

    1) ganz dumme Idee
    2) so einen Dump spielt man NICHT mit mysqlimport ein, sondern mit mysql.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden