1. Willkommen im Forum für alle Datenbanken! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über DBs wie Mysql, MariaDB, Oracle, Sql-Server, Postgres, Access uvm
    Information ausblenden

Auswahlliste zu der Abfragemaske in Access

Dieses Thema im Forum "Microsoft Access" wurde erstellt von tanjaaccess, 12 Juli 2019 um 14:15 Uhr.

  1. tanjaaccess

    tanjaaccess Neuer Benutzer

    Hallo zusammen,

    ich möchte eine Abfragemaske von allen Firmeninfos erstellen. Die Beiträge sind in einer Tabelle in mehreren Spalten in Access abgebildet.
    Könnte man eine Maske mit der Auswahlliste erstellen, damit man da bspw. den Firmenname eingibt und dann automatisch eine Abfragemaske mit allen Infos angzeigt wird, die mit dieser Mandantennummer vergeknüpft sind?

    Zum Beispiel: ich habe die Einträge zu den drei Firmen: A, B und C.
    A hat die Nummer 123, hat die Beteiligung an XXX und liefert Bauteile YYY.
    Die anderen Beiträge sind auch für B und C vorhanden.
    Die Idee ist, dass man eine Auswahlliste mit A, B und C hat und dann bspw. A auswählt und automatisch alle Infos (123, XXX und YYY) in der Abfrageformular zu sehen hat.

    Ich kann das in Excel machen, aber leider in Access bin ich gar nicht so fit...
    Vielleicht kann man dafür ein Makro erstellen?

    Für alle Tipps, wie ich es am besten diese Abfragemaske gestalten könnte wäre ich sehr Dankbar.
     
  2. ukulele

    ukulele Datenbank-Guru

    Also erstmal musst du verstehen wie deine Daten aufgebaut sein müssen. Unternehmen ist deine Haupttabelle und darauf baust du auch deine Maske (kenne mich da leider in Access auch nicht aus aber das geht natürlich). Da ein Unternehmen vermutlich nur eine Nummer hat (Beispiel 123) steht diese Nummer in einer Spalte in der Haupttabelle.

    Beteiligung kann vermutlich mehr als eine sein, dann gehört das in eine Tabelle. Bauteile ebenfalls, es kann ja mehrere Bauteile pro Firma geben. Jedes Bauteil ist in einer eigenen Tabelle mit einem eigenen Eintrag versehen und dem Unternehmen per Beziehung zugeordnet. Nennt sich relationale Datenbank und sollte unbedingt klar sein.

    Wenn jetzt Access sowas wie ein Container/Listenelement hat mit dem du auf deiner Maske Unternehmen alle zugeorndeten Einträge einer Untertabelle darstellen kannst dann hast du eigentlich keine Probleme.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden